Probleme nach neu aufsetzen von Win7

Lorenz

Junior Member
hey Freunde, brauche unbedingt Hilfe.

Nachdem ich mein PC neu aufgesetzt habe (Windows 7 ultimate) gibt es einen problem die ich nicht lösen konnte,

1. ich habe OpenVPN Heruntergeladen, Installiert, Eingerichtet und opendns ip eingetragen so wie in der "Anleitungen" section Beschrieben

wenn ich via OpenVPN mich Nach Bukarest Romania verbinde dann den DNS Leaktest mache habe ich 2 verschiedene Ergebnisse

im PP DNS Leaktest und unter dnsleaktest.com wird mir OpenDNS RO Angezeigt

auf den Seiten von DNS-OARC whoer.net und wieistmeineip.de wird meine DE DNS angezeigt bei wieistmeineip sogar direkt meine DE IP


mache ich den irgendetwas falsch, und welchen DNS check kann man glauben ?

ps: OpenVPN wird als Administrator ausgeführt
 

Lorenz

Junior Member
HI Dr_Iwan_Kakalakow

Danke

ich benutze den Perfect Privacy VPN Manager nicht, sondern wie schon oben geschrieben OpenVPN.
die WebRTC-Lücke im FF ist schon gefixt daran liegt es nicht.

Aber was mich halt total irritiert sind diese verschiedene Ergebnisse


Welches Testergebnis stimmt denn nun?
 

speedylein

Junior Member
Wieso wird denn immer gesagt,Addon für den Fuchs.......
about:config>>>>>>media.peerconnection.enabled = false..
Ab dem Fuchs 34xxx ausserdem noch: loop.enabled = false

Und wenn noch jemand Probleme mit der Geolocation hat:
geo.enabled = false. Kann man alles auch in den Einstellungen festlegen.
Jedenfalls beim Cyberfox,den ich nutze,wegen 64bit.

Einstellungen im Cyberfox
 

Lorenz

Junior Member
@speedylein

genau so habe ich das auch gemacht

about:config>>>>>>media.peerconnection.enabled = false

alles andere ist unnötig :)
 

speedylein

Junior Member
Lorenz;n13654 said:
@speedylein

genau so habe ich das auch gemacht

about:config>>>>>>media.peerconnection.enabled = false

alles andere ist unnötig :)
Kannst Dich ja mal hier Schlau machen,wenn Du mal viel Zeit hast.
Erspart manches Addon.
 

speedylein

Junior Member
"Kommst aber spät damit, falls Du es schon länger haben solltest"

Die Seite hab ich schon letztes Jahr irgendwann gefunden,als ich auf Cyberfox
umgestiegen bin,wegen 64bit...
Wegen spät,nun gut,aber man kann ja nicht jede Seite hier verlinken,die man findet.
Das mach ich halt nur,wenn jemand was braucht,und ich hab was.Ausserdem muß (sollte)
man auch wissen,was man macht.Nur nen Beispiel.Piplining im Fuchs einschalten,nicht immer
Sinnvoll,da einige Seiten das gar nicht unterstützen.Kehrt sich dann ins Gegenteil um :sick:
 

speedylein

Junior Member
Weiß ich nicht.Bin direkt auf Cyberfox umgestiegen.Kleiner
Nachteil ist das Update auf neue Version,und die Sprache.
Sobald ne neue Version vom Fuchs raus ist,hat CF ein paar
Stunden später ebenfalls das Update fertsch.Man muß aber
dann auf Hilfe>>>über Cyberfox gehen.Da wird dann angezeigt,
neue Version erhältlich.Die lädt man sich dann bei 8pecxstudios.com
und Installiert sie drüber.Bei Neustart haperts dann noch an
der Sprache,da für jedes Update auch die Sprache geändert wird.
Aber auch kein Problem.Wenn es jemand wissen will,erkläre ich es hier.
Na ja,aber eigentlich paßt das nicht in diesen Thread.

PS:Auch das sichern aller Daten ist mit FIRESAVE sehr einfach,da man
in diesem kleinem Programm die Pfade in der ini anpassen kann.
Mache mir hier auf dem Desktop ne Sicherung,und überspiel die
dann auf dem Läppi mit angepaßten Pfaden.Hört sich umständlich
an,aber einmal gemacht,wird das zur Sekunden Routine,auch mit
der Sprache.
Firesave: https://83a90430bf9d5d490e5eb4fe4fd...om/host/0B_b7YCE3Mh_CRXFQSWxfcmhwWGs/Firefox/
 

Dr_Iwan_Kakalakow

Junior Member
Bzgl. Sprache bei Cyberfox:
Um nicht lange zu warten versuche es mal so: "about:config general.useragent.locale" auf "de" setzen.
Danach Neustart :)
 

speedylein

Junior Member
Dr_Iwan_Kakalakow;n13660 said:
Bzgl. Sprache bei Cyberfox:
Um nicht lange zu warten versuche es mal so: "about:config general.useragent.locale" auf "de" setzen.
Danach Neustart :)
Bringt Dir gar nichts,wenn die Tatsächlich auch an der Sprache bei einem Update
was geändert haben.Wenn man ein Update ausführt,und den Browser dann startet,
steht das bei mir auch auf "de" .
Trotzdem ist er Englisch,und wenn ich über Extras>Sprachmanager aufrufe,meckert
der rum,das das vorhandene Languagepack nicht Kompatibel ist :rolleyes:
Nehme mal an,das die damit erreichen wollen,das man auch immer alles genau
in seiner Sprache hat.Eigentlich nicht nötig...
Ganze wäre nur dann Sinnvoll,wenn zusätzliche Funktionen,die man Einstellen kann,
dazu kommen und die noch nicht übersetzt sind...
 
Top