PP VPN in Windows 7 VM

jonny87

Freshly Joined Member
Hellooo 👋

Ich habe hier leider irgendwie nichts passendes dazu gefunden. Auch Google habe ich schon missbraucht, jedoch leider ohne Erfolg.
Vielleicht habe ich auch einfach falsch gesucht?!
Naja, ich hoffe hier kann mir bei meinem Problem geholfen werden!

Also, ich möchte PP VPN in (nicht vor) einer VM (Virtuelle Maschine) zum laufen bringen.

Habe das vor Jahren schon mal gemacht, da war es irgendwie kein Problem, aber jetzt bekomme ich es einfach nicht hin 😓

Hier was ich bisher ausprobiert habe:

Variante 1

Hardware: Lenovo Laptop (16 GB RAM, Intel Core i7, SSD)
Host OS: Windows 7 Professional 64 Bit
VM Software: Oracle VirtualBox 6.1 oder VMware Workstation Pro 12 (ältere Version)
Gast-VM: Windows 7 Professional 64 Bit


Variante 2

Hardware: Lenovo Laptop (8 GB RAM, Intel Core i3)
Host OS: Linux Debian 10 (Buster) 64 Bit
VM Software: Oracle VirtualBox 6.1
Gast-VM: Windows 7 professional (64 Bit)

Zu erwähnen wäre noch, dass Ich habe leider kein normales DSL habe.
Meine Internetverbindung läuft über einen GigaCube (Huawai) von Vodafone mit 4G/LTE.
Alternativ habe ich auch noch einen älteren kleinen mobilen WLAN-Router ebenfalls von Huawai, mit einer Vodafone Prepaid Karte (4G).

Vielleicht liegt es auch daran?

Aber wenn ich den PP VPN Manager vor der VM schalte, also im Host-OS installiere, und eine VPN Verbindung herstelle, dann funktioniert alles! Aber in der VM leider nicht.

Egal ob ich bei der VM-Software unter den Netzweradaptern "NAT" oder "Netzwerkbrücke/Bridged" auswähle, es funktioniert nicht.
Immer nachdem ich den PP VPN Manager installiere und starte bricht die Internetverbindung ab und funktioniert danach überhaupt nicht mehr, sodass ich zum vorherigen Sicherungspunkt/Snapshot zurückkehren muss. Auch wenn ich Openvpn anstatt den VPN Manager nehme bin ich erfolglos. Ich bekomme einfach keine VPN Verbindung zustande.

Bei VirtualBox in Windows sagt er mir irgendwas von Problemen mit der Firewall und bei VMware in Windows sagt er mir Standartgateway unbekannt und Probleme bei der Zuteilung einer IP oder so.

Sorry, bin mein technisches Verständnis ist leider nicht so ausgeprägt, ich weiss gerade so was eine IP und ein DNS-Server ist und wo man dies in Windows 7 einstellen kann, da hört es dann aber leider auch schon auf 😓

Ich habe keine Ahnung von den ganzen Details wie Ports, Port forwarding, Cascading und so weiter.

Ich hoffe mir kann hier trotzdem weitergeholfen werden!

Evtl. hat jemand ja so eine Verbindung am laufen?

Es wäre schön wenn mir hier jemand zeigen kann welche Einstellungen ich beim VPN Manager, bzw. bei Openvpn auswählen sollte.
Zudem welche Einstellungen im Host-OS (Windows 7 oder Debian Buster) gemacht werden müssen.
Und zu guter Letzt natürlich auch welche Einstellung in der Gast-VM (Windows 7) vorgenommen werden müssen.

Entschuldigt bitte meine Unwissenheit, aber ich komme hier echt nicht weiter 😥
 
Top