Gelöst: PP Speed Frage

jogontu

New Member
Hallo Leute,

ich habe PP am testen und finde den Support, Aufmachung usw. super.
Mein Problem ist der Speed.
Ich habe einen Asus RT-AC 86U und nach Anleitung von mbedv eingestellt. Danke dafür.
https://board.perfect-privacy.com/threads/asus-ac88u-merlin-12_2017-firmware-382-1_2.2554/

Mit verschiedenen Servern und Wechsel zwischen UDP/TCP (128/256 CBC) komme ich auf maximal 45 Mbps im Download. Zum Vergleich habe ich einen anderen VPN-Service getestet welcher locker über 120 Mbps kommt. Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte?
Ich würde gerne bei PP bleiben weil ich das einfach Klasse finde.
LG Jo
 

ItsFe

Active Member
@PP Frank meinte glaub ich hier irgendwo im Forum mal, dass der Speed je nach VPN Service variieren kann, da jeder andere Configs verwendet.
 

jogontu

New Member
@ItsFe
Das mag schon sein und es hängt sicherlich auch vom ISP ab.
Komisch ist nur, dass ich bei dem anderen VPN-Anbieter auch lediglich die Dateien für den Asus hochgeladen habe und auf Anhieb sehr guter Speed da ist.
Die Gegebenheiten sind daher ähnlich. Getestet habe ich beide mit identischen Speed-Servern.
Zum Vergleich: Ohne VPN liegt der Download bei 284 Mbps und mit PP bei 42,1 Mbps. Der andere Anbieter bringt 129,3 Mbps. Gerade gemessen.
Das ist mehr als 3 mal so schnell...
LG Jo
 

PP Frank

Staff member
Das kann von unterschiedlichen Faktoren abhängen: Art der Verschlüsselung, welche Optionen genutzt werden. Der Speed dürfte denke ich mal hauptsächlich durch die HMAC Auth beeinflusst werden. Bei uns sind die Standards sehr hoch, wogegen viele anderen Anbieter dann eben eher auf Speed setzen und zum Beispiel die HMAC-Auth komplett weg gelassen. Das bringt natürlich verschiedene Geräte sehr schnell an die Grenzen. So ein Router hat nicht die beste CPU und deine 45 MBit/s sind auch das was ich bisher so von anderen Nutzern gehört habe und völlig in Ordnung. Wenn du mehr brauchst, solltest du statt das auf einem Router zu installieren, VPN am Rechner direkt nutzen.
 

jogontu

New Member
@PP Frank,

danke für die Info. Ich denke zum Streamen in Full-HD sollten auch die 42 Mbps reichen ohne zu ruckeln, sofern der Speed weitgehend stabil bleibt...
 

jogontu

New Member
@ItsFe - Danke.
Eine Frage noch zu den DNS-Servern von PP. Was sollte unter WAN-DNS-Einstellungen bei den DNS-Servern eingetragen werden?
LG Jo
 

PP Stephan

Staff member
Am einfachsten ist es, öffentliche, frei verfügbare Nameserver zu nehmen. Entweder von Google (8.8.8.8/8.8.4.4) oder welche von OpenNIC.org aussuchen. Wenn eine VPN-Verbindung besteht, werden DNS-Anfragen über die VPN-Verbindung gesendet, sind also anonym und nicht von deinem Provider einsehbar.

Du kannst auch Perfect Privacy server benutzen, aber dann funktioniert Internet nur mit VPN (da die PP-Nameserver ohne VPN nur Perfect Privacy auflösen).
 
Top