PP richtig eingerichtet?

perfect5

Junior Member
Guten Tag,
ich bin seit Gestern PP Kunde und richte gerade den Dienst am Mac und am iPhone ein. Ich habe generell einen kleinen "Wandel" hinter mir. Ich habe mich von Facebook, Twitter, Instagram entfernt und nutzen auch die iCloud nicht mehr. Es soll alles nicht mehr so offensichtlich sein. Dafür gibt es keinen wirklichen Grund. Ich bin nicht auf der Flucht o.ä.. Es geht einfach um die Einstellung "Wenn es kostenlos ist, bezahlst du mit deinen Daten".

Zurück zum Thema. Ich habe mir einen PP Account erstellt und nutze am Mac die Software Tunnelblick. Die Anleitung dazu findet man ja auf der PP Seite. Ich nutze übrigens den Safari Browser. Ist das okay?

Nun steuer ich mit dem Browser den IP Ceck an und bis auf das ich Java installiert und aktiviert habe ist alles gut. Dann soll man den DNS-Leak Test durchführen. Dort steht meistens ein Server "frankfurt.perfect-privacy.com - Perfect Privacy - DE" obwohl ich Moscow oder einen anderen Standort gewählt habe. Laut FAQ darf der DNS anders sein, als die IP Adresse aus dem Standort den ich ausgewählt habe.

Ist das alles okay so, oder sollte ich andere Einstellungen vornehmen?
Wird über Tunnelblick auch auf mehrere Kaskaden umgeleitet?

Vielen lieben Dank.
 

PP Frank

Staff member
Hallo,

sieht mir alles OK aus.

Wegen DNS: Das ist normal. Wenn du dich mit einem Server verbindest, dann bekommst du zufällig einen anderen Server von uns als DNS-Server ausgewählt. Das kannst du mit Tunnelblick auch nicht beeinflussen.

Wegen der Kaskaden: Das geht mit Tunnelblick derzeit nicht. Da musst du auf unseren MAC-Clienten warten, was aber noch ein bissl dauern kann
 

perfect5

Junior Member
Hallo Frank. Vielen Dank für deine schnelle Antwort. Ich bin mit dem Support und allem bei PP sehr zu frieden und fühle mich in guten Händen aufgehoben. Ich wünsche noch einen angenehmen Tag.
 

JackCarver

Junior Member
Flash ist über VPN überhaupt kein Problem, lediglich via Proxy ist es gefährlich. VPN baut im Unterschied zu nem Proxy dein komplettes Routing um und zwingt alles, einschließlich Flash über den Tunnel.
Mit dieser Einstellung unterm FF kann Flash wohl keine Socketverbindungen mehr starten, also Verbindungen zu anderen Rechnern. Damit sollte die IP auch nicht leaken.
 
Top