Gelöst: PP openvpn-files und Tunnelblick mit macOS

Discussion in 'macOS' started by geeusswee, Jun 5, 2019.

  1. g

    geeusswee New Member

    Guten Tag zusammen,

    ich bin neu hier und auf der Suche nach einem VPN-Anbieter, dessen openvpn-config-files mit der aktuellsten Version von Tunnelblick funktionieren.

    Ich bin seit Februar bei einem anderen Anbieter und musste gleich zu Beginn feststellen, dass dessen hauseigene Software unter macOS, WIN10, iOS und Android nicht richtig funktionierte. Der dortige Support konnte in keinster Weise weiterhelfen.

    Mit macOS wechselte ich dann zur Tunnelblick-App. Diese zeigte gleich zu Beginn eine Meldung, die ich als Screenshot hier anhänge. Trotz der Meldung funktionierte Tunnelblick zusammen mit den openvpn-files meines aktuellen Anbieters bis einschl. Version 3.7.8. Nach einem Update auf 3.7.9 hat diese Kombination dann das System über Nacht vollständig lahmgelegt und ich musste wieder zurück auf 3.7.8! Vom Support erhielt ich eine Antwort, die mir natürlich nicht weiterhalf und mir reicht es nun.

    Gibt es hier evtl. PP-Kunden, die ebenfalls die Kombi Tunnelblick und openvpn-files verwenden und mir sagen können, ob diese funktioniert?

    Vielen Dank im Voraus!
    geeusswee
    Tunnelblick Warnung.png
     
  2. PP Frank

    PP Frank Staff Member

    Das Bild was du gepostet hast: Du kannst das Bild ignorieren, denn es sind lediglich Optionen aus Kompatibilitätsgründen mit drin für ältere OpenVPN Versionen. Das sollte auch so gehen.
     
  3. PP Daniel

    PP Daniel Staff Member

    Die aktuell bei uns für Tunnelblick herunterladbaren OpenVPN-Konfigurationsdateien für OpenVPN 2.4 verwenden TLS-crypt und nicht mehr TLS-auth, und auch die Option comp-lzo ist nicht mehr enthalten. Derartige Warnungen sollte einem Tunnelblick damit also nicht anzeigen.
     
  4. g

    geeusswee New Member

    Bingo! Dann herzlichen Dank für die raschen Antworten! Mein Anbieterwechsel ist somit vorprogrammiert!
     
  5. g

    geeusswee New Member

    So, ich habe mich mal für einen Monat registriert und gleich dem Support eine Mail geschrieben, denn ich weiß nicht, wie ich in mein Konto kommen soll. Innerhalb des Bestellprozesses habe ich eine Mailadresse angegeben. An diese kamen dann 2 Mails (PayPal-Bestätigung und PerfectPrivacy-Bestätigung). Aber ich habe kein Passwort, um mich in ein Konto einzuloggen, weder konnte ich selbst eins vergeben, noch wurde mir eins zugeschickt.

    Ich hoffe, der Support ist schnell?!
    Edit: eine Nutzerkontonummer habe ich noch, aber halt kein Passwort!
     
  6. g

    geeusswee New Member

    Japp, sehr schneller Support! Herzlichen Dank!
     
  1. This site uses cookies to help personalise content, tailor your experience and to keep you logged in if you register.
    By continuing to use this site, you are consenting to our use of cookies.
    Dismiss Notice