Anleitung: Perfect Privacy VPN auf Vilfo-Routern einrichten

Hero1304

Freshly Joined Member
Habe mich schon über diesen Speedtest mit Perfect Privacy gewundert:


200-250 Mbit/s wäre ja schon mal was. Mit welchen PP-Servern hast Du diese Geschwindigkeit denn erreicht?
 

Polygon

Member
Habe mich schon über diesen Speedtest mit Perfect Privacy gewundert:


200-250 Mbit/s wäre ja schon mal was. Mit welchen PP-Servern hast Du diese Geschwindigkeit denn erreicht?

Finde den Speedtest tatsächlich etwas merkwürdig wenn er über einen VPN Server gemacht worden sein soll, schon alleine vom Ping her.
Hab noch bei keinem VPN anbieter so einen niedrigen Ping gehabt und mein Ping ist ohne VPN bei 10 millisekunden. Der liegt mit VPN egal bei welchen Servern immer über 35 millisekunden auch bei anderen VPN anbietern.
In MEINEN Augen kein seriöser Speedtest. Ehr Werbetrommel oder sowas. ^^

Na bei den Schweizer Servern hatte ich schon ab und zu so um die 230 Mbit.
 

Polygon

Member
Schöne reaktionszeiten, wieso hab ich die nie? :D
Wie gesagt auf das Werbevideo würde ich sowieso keinen wert legen.

Wenn man mal in dem Vilfo verbauten Prozessor guckt, dann müsste ich mit dem VPN Manager und meinen Ryzen 7 Prozeesor die komplette Bandbreite eines Servers auslasten können.

Es spielen eben noch eine ganze reihe anderer Faktoren eine rolle, je nachdem wo ihr wohnt ist das Routing anders, dann das server ressourcen management, standort rechenzentrum und so weiter.

Aber ganz ehrlich ich wäre selbst mit 50 Mbit/s zufrieden, solange ich weiss meine Privatsphäre stimmt. ;)
 

Hero1304

Freshly Joined Member
@ beng Womit hast du den Speedtest gemacht? (oder ist das im VILFO selber möglich?)

Ping liget bei mir bei 20ms und komischerweise hat der Upload immer bessere Werte als der Download.

Habe es eben noch mal mit den PP-Servern in der Schweiz gestestet, Werte sind aber ähnlich zu den PP DE Servern.
 
Last edited:

beng

New Member
@ beng Womit hast du den Speedtest gemacht? (oder ist das im VILFO selber möglich?)

Ping liget bei mir bei 20ms und komischerweise hat der Upload immer bessere Werte als der Download.

Habe es eben noch mal mit den PP-Servern in der Schweiz gestestet, Werte sind aber ähnlich zu den PP DE Servern.
Schau bitte mal hier: Breitbandmessung
 

beng

New Member
Schöne reaktionszeiten, wieso hab ich die nie? :D
Wie gesagt auf das Werbevideo würde ich sowieso keinen wert legen.

Wenn man mal in dem Vilfo verbauten Prozessor guckt, dann müsste ich mit dem VPN Manager und meinen Ryzen 7 Prozeesor die komplette Bandbreite eines Servers auslasten können.

Es spielen eben noch eine ganze reihe anderer Faktoren eine rolle, je nachdem wo ihr wohnt ist das Routing anders, dann das server ressourcen management, standort rechenzentrum und so weiter.

Aber ganz ehrlich ich wäre selbst mit 50 Mbit/s zufrieden, solange ich weiss meine Privatsphäre stimmt. ;)
Da gebe ich dir recht dh. Privatsphäre steht bei mir auch an erster Stelle! Was mich an der ganzen Sache nur extrem stört ist, das der Vilfo Router als der "Der beste VPN-Router" beworben wird und die beschriebenen Geschwindigkeit von 500 Mbit/s in meinem Fall nur Wunschdenken sind. Über die Verfügbarkeit/Qualität des Supports möchte ich erst nicht sprechen. Bei einem Preis von $498.75 für den Router, bin ich von dem Gesamtpaket schon extrem enttäuscht.
 

Polygon

Member
Da gebe ich dir recht dh. Privatsphäre steht bei mir auch an erster Stelle! Was mich an der ganzen Sache nur extrem stört ist, das der Vilfo Router als der "Der beste VPN-Router" beworben wird und die beschriebenen Geschwindigkeit von 500 Mbit/s in meinem Fall nur Wunschdenken sind. Über die Verfügbarkeit/Qualität des Supports möchte ich erst nicht sprechen. Bei einem Preis von $498.75 für den Router, bin ich von dem Gesamtpaket schon extrem enttäuscht.

Da du ja mehrere Gruppen mit eigenem VPN Tunnel aufbauen kannst, kannst du ja theoretisch durch zb loadbalancing die 600 Mbit/s erreichen. Gelogen ist das also nicht, aber für den autonom user kaum realisierbar.

Über den Support hab ich mich auch schon aufgeregt in einem anderen Post. :D
 

Hero1304

Freshly Joined Member
Ich habe mir noch mal parallel einen Account bei OVPN besorgt und komme mit dem VILFO-Router auf folgende Ergebnisse:

Test über speedtest.net Verbindungen "mehrfach" LAN-Kabel

Perfect Privacy

PING 15 ms
Download 75 Mbps
Upload 164 Mbps

OVPN
PING 12 ms
Download 230 Mbps
Upload 201 Mbps

Wireguard (über Bypass Funktion VILFO und App am Laptop)
PING 10 ms
Download 377 Mbps
Upload 70 Mbps

ohne VPN (über Bypass Funktion VILFO)
PING 14 ms
Download 407 Mbps
Upload 172 Mbps

Ich habe dem VILFO jeweils die Verbindung selber bestimmen lassen, bei PP war es Frankfurt und bei OVPN (inkl. Wireguard) Offenbach.

Dann habe ich es noch mal über Amsterdam getestet:

Perfect Privacy
PING 22 ms
Download 165 Mbps
Upload 20 Mbps

OVPN
PING 41 ms
Download 199 Mbps
Upload 199 Mbps
 
Last edited:

beng

New Member
Das Vilfo Team hat mir eine Möglichkeit zur Verfügung gestellt, um ein Downgrade auf auf 1.0.14 durchzuführen. Alle Geschwindigkeitsprobleme waren somit umgehend behoben.

Nun muss ich aber lesen, dass die vollumfängliche zukünftige Nutzung des Vilfo Routers mit einem jährlichen Abo verbunden ist. Habe ich das richtig verstanden?

C28D0265-F897-4262-B2CD-50BA088121C0.jpeg

AFD7D623-E1D7-4E07-9F1F-8DE9D7BFF32B.jpeg
 

Polygon

Member
Ist das jetzt deren ernst?
Man Blättert 400 Euro für das Gerät zzgl Versandkosten hin und jetzt beabsichtigen sie ein abosystem?
Also wenn sie das für Fremdsysteme machen könnte ich das evtl noch halbwegs nachvollziehen, aber auch auf die teuren Eigengeräte?
Kann ja wohl nicht wahr sein.

Und ja du hast richtig gelesen, verstehe das auch so.
Erst mal direkt Firmwareupdates deaktivieren.
 

beng

New Member
Auf Nachfrage habe ich die folgende Antwort direkt vom Vilfo Support (Dmitriy) erhalten.

“All users who purchased Vilfo prior to introducing subscriptions receive Home Pro for free forever.“
 

Polygon

Member
Auf Nachfrage habe ich die folgende Antwort direkt vom Vilfo Support (Dmitriy) erhalten.

“All users who purchased Vilfo prior to introducing subscriptions receive Home Pro for free forever.“

Bin ich erstmal beruhigt ^^
 

beng

New Member
Zu meiner Performance Problematik habe ich soeben die folgende Information direkt von Vilfo bekommen.

A new version of stable firmware v1.1.2 that should increase the speed for VPN connections has been released. It turned out that new OpenSSL crypto libraries became the root cause for slowing the speed down. We can't do much about that, since it's not possible to revert to the old OpenSSL version. The speed should be a bit better, but not restored fully. Make sure to upgrade to the latest stable version, then remove your VPN provider from Vilfo and add it back again.
 

Polygon

Member
Vilfo lässt sich auch immer wieder neue Bugs einfallen (Version 1.1.3), momentan läuft Perfect Privacy nicht auf dem Router und der Router trägt sich selbst unter devices ein. Hab Vilfo Kontaktiert und folgende Antwort erhalten.

,, Hallo **********,
Danke für deinen Bericht.
Das Problem mit Perfect Privacy ist uns bekannt und wird von unserem Team untersucht.
Wenn Vilfo sich selbst in die Liste der Geräte aufgenommen hat, verstehe ich das richtig, dass es danach keine andere Vilfo oder OVPNbox gibt? Haben Sie jemals eine Hintergrundprüfung durchgeführt, um statische Geräte zu finden? ''
 

beng

New Member
Hallo, ich habe vor 2 Tagen die aktuelle Firmware ( von 1.0.14 auf 1.3.0) auf den Vilfo gespielt und nun frage ich mich, welchen Lizenz-Plan habe ich eigentlich? Gekauft wurde der Router, lange vor dem Lizenplan Model und mir wurde auf Anfrage versichert > “All users who purchased Vilfo prior to introducing subscriptions receive Home Pro for free forever.“ Nun steht nach dem Update aber im Subscription Plan keine weitere info außer die Serial und Mailadresse.

Ich habe hierzu auch eine Anfrage bei Vilfo gestellt, als Anwort kam dann, dass man nichts unter meiner Mailadresse finden kann. Ich habe dann die Mailadresse übermittelt mit der ich den Router bezahlt (Paypal) habe und wie bei dem Unterirdischen Support nicht anders zu erwarten, kam bisher keine Antwort.

Mich würde interessieren, wass bei den übrigen Besitzern des Routers im Subscription Plan steht?

Subscription plan.jpg
 

Polygon

Member
Hallo, ich habe vor 2 Tagen die aktuelle Firmware ( von 1.0.14 auf 1.3.0) auf den Vilfo gespielt und nun frage ich mich, welchen Lizenz-Plan habe ich eigentlich? Gekauft wurde der Router, lange vor dem Lizenplan Model und mir wurde auf Anfrage versichert > “All users who purchased Vilfo prior to introducing subscriptions receive Home Pro for free forever.“ Nun steht nach dem Update aber im Subscription Plan keine weitere info außer die Serial und Mailadresse.

Ich habe hierzu auch eine Anfrage bei Vilfo gestellt, als Anwort kam dann, dass man nichts unter meiner Mailadresse finden kann. Ich habe dann die Mailadresse übermittelt mit der ich den Router bezahlt (Paypal) habe und wie bei dem Unterirdischen Support nicht anders zu erwarten, kam bisher keine Antwort.

Mich würde interessieren, wass bei den übrigen Besitzern des Routers im Subscription Plan steht?

View attachment 7065
 

Attachments

  • 2022-11-18 08_23_31-General settings _ Vilfo.png
    2022-11-18 08_23_31-General settings _ Vilfo.png
    6.2 KB · Views: 5

beng

New Member
Auch nach 10 Tagen wurde mir vom Support von Vilfo (David) nicht weitergeholfen dh. trotz mehrfacher Anfragen habe ich bis heute keinen Lizenz Plan für den Router, obwohl vor der Umstellung gekauft!

Für mich war und ist dieser Router in Kombination mit dem Support auf ganzer Linie ein Reinfall und bei dem Preis von mehr als 400 Euro fühle ich mich extrem übers Ohr gehauen! Ich habe nun keine Lust mehr auf die Vilfo-Brüder & Hardware und werde auf eine Alternative umsteigen!
 

Polygon

Member
Auch nach 10 Tagen wurde mir vom Support von Vilfo (David) nicht weitergeholfen dh. trotz mehrfacher Anfragen habe ich bis heute keinen Lizenz Plan für den Router, obwohl vor der Umstellung gekauft!

Für mich war und ist dieser Router in Kombination mit dem Support auf ganzer Linie ein Reinfall und bei dem Preis von mehr als 400 Euro fühle ich mich extrem übers Ohr gehauen! Ich habe nun keine Lust mehr auf die Vilfo-Brüder & Hardware und werde auf eine Alternative umsteigen!
Der Support ist momentan im Urlaub oder sowas.
Hab auch seit 3 Wochen eine anfrage offen und seit 3 Wochen steht auch der Updatefortschritt bei der Bugbehebung still.

Der Support war sonst immer schnell und zuverlässig, keine ahnung was da im moment los ist.
 
Top