PeerGuardian installieren

Honk

Junior Member
Bis zur Version Mint 19.3 ist die Installation kein Problem, es gibt ein passendes Repository und die Installation läuft über Paketmanager.

Ab der Version 20.1 gibt's nur noch sowas:
https://sourceforge.net/projects/peerguardian/files/PeerGuardian Linux/2.3.1/
In der Vergangenheit bedeutete "tar.gz" immer das Ende der Nutzung einer Software, da eine manuelle Installation noch nie erfolgreich vonstatten ging.
Im Fall von PeerGuardian würde das allerdings das Ende von Linux auf meinem Rechner bedeuten,
daher wäre eine Lösung für dieses Installationsproblem schon sehr dringend.

Nutzt hier noch jemand PeerGuardian und gibt es eine Lösung in dieser Sache?
 
Top