OpenVPN über obfsproxy / SSH / stunnel ?

Discussion in 'IT-Allgemein' started by Honk, Oct 6, 2018.

  1. Honk

    Honk Member

    Lese gerade die Anleitungen und frage mich, welches Verfahren besser ist.
    Welches Verfahren verwendet ihr und warum?
     
  2. J

    JDD Member

    Moin Honk,

    ich hatte SSH genutzt und heftige Probleme beim Login auf den VPN-Servern über den VPN-Manager bekommen.
    Umgeschaltet auf Stunnel oder OBFS geht´s nun ab wie Otterfuß.

    SSH macht wahrscheinlich aber nur bei mir Probleme.
    Meine rel. alte Win7-Installation hat nun schon mehrere VPNs durchgetestet und 4 verschiedene Proxy-server durch.
    Da bleibt dann irgendwo was kleben.

    Lt. einigen Trööts hier soll OBFS schneller sein.
    Bei mir tut sich da gegenüber Stunnel nix und SSH kann ich nicht wirklich beurteilen.

    Ob da Sicherheitstechnisch Unterschiede bestehen weiß ich nicht, wüßte ich aber gerne.
    Meine mal gelesen zu haben, daß OBFS mehr verschleiert...kann aber da nichts gegenüber Stunnel erkennen.

    Also Jungs & Mods, wie siehts aus, wer weiß da was?

    Gruß

    JDD
     
  3. PP Frank

    PP Frank Staff Member

    Die Protokolle machen da nicht soo viel Unterschied. Du solltest da auf deinem System testen welches das Schnellste ist.
    Der wirkliche Unterschied ist erst in restriktiven Umgebungen da. Zum Beispiel wenn man irgendwo in einem Netzwerk ist wo nur HTTPS Traffic freigegeben ist. Dann nimmt man dort sTunnel und Port 443. Oder wenn da SSH frei ist SSH und Port 22. In einigen Regionen wo das Internet stark limitiert ist und extrem gefiltert wird, kann man dann OBFSproxy versuchen.
    Wenn du aber recht freies Internet hast, ohne Limitierungen/Blockaden, dann kannst da das nehmen was bei dir am Besten läuft
     
  4. J

    JDD Member

    Danke Frank.
     
  1. This site uses cookies to help personalise content, tailor your experience and to keep you logged in if you register.
    By continuing to use this site, you are consenting to our use of cookies.
    Dismiss Notice