Gelöst: Mac / OSX bin überfordert...

sheld0n

New Member
hey,

hatte bisher nur ovpn.to genutzt und das mit windows... ablauf vpn -> ssh -> proxy mit proxifier

nun hab ich hier tunnelblick installiert - also vpn.. was ist nun mit ssh und socks5?
hab ssh2 datei und ipsec datei geladen was mach ich damit?

mfg danke
 

PP Frank

Staff member
Hallo,

du hast gerade eine Mail von mir bekommen.

Hallo,

das ist recht einfach via Mac Terminal. Du öffnest ein Mac Terminal und
dann sieht der befehl ungefähr so aus:

ssh -N -D8010 NUTZERNAME@SERVER.perfect-privacy.com

Dadurch kannst du dann einen Socks5 auf "localhost" und Port 8010 nutzen.

Herzlichst
Frank
Perfect Privacy Administration
PS: Bitte beim nächsten mal auf die Rubrik antworten. In Anleitungen nur posten, wenn du eine Anleitung hast und nicht wenn du eine suchst ;)
 

sheld0n

New Member
ok danke erstmal
ein user hat mir dieses script gezeigt :

set passwd to "PW"

tell application "Terminal"
activate
set currentTab to do script ("ssh -N USER@reykjavik.perfect-privacy.com -L 8020:127.0.0.1:3128")
delay 2
do script passwd in window 1

end tell


mir fällt auf das hier -l ist und du z.B -D drinne hast und der port 8020 hast du auf 8010 gesetzt?



dumme frage aber ich verstehe unter den anleitungen zu ssh2 auf der pp main page das ein ssh2 tunnel bewirkt das manche
Programme auf meine real ip zugreifen?
also von daher die frage :
was genau bringt der ssh2 überhaupt genau ?
wie setz ich nen socks 5 auf?... damals mit windoof wars proxifier

mfg
 

PP Frank

Staff member
-L ist ein direktes Protforwarding. Man sagt damit das man alles was auf den lokalen Port kommt zum angegebenen Server auf dessen Port schicken soll.

-D ist ein Socks5 den der SSH-Service direkt auf dem Server anbietet. Sprich wir haben auf allen Servern 2 mal Socks5. Einmal der vom SSH-Service angeboten wird und einmal noch den extra Socks5-Service.
 
Top