MAC - Mit Apple-Account angemeldet - Risiko?

Discussion in 'Anonymität, Privatsphäre und Schutz' started by Ghost, Mar 26, 2018.

  1. Ghost

    Ghost Junior Member

    Hey,

    ich verwende einen MAC und bin mit meinem Apple-Account angemeldet, zum Surfen verwende ich den Safari Browser.

    Mir geht es eigentlich nur darum, dass ich beim Surfen anonym bin.
    Meine Identität soll nicht feststellbar sein.
    Man ist ja auch manchmal auf Seiten unterwegs, die der "Grauzone" angehören :eek:

    Seht ihr da ein Risiko?

    Zum VPN verbinden verwende ich die PP-Einwahlsoftware für MAC, die übrigens super funktioniert.
    Enable Traffic Leak Protection ist auf permanently konfiguriert.