Linksys WRT1200ac OpenVPN Client parallel mit OpenVPN Server

Discussion in 'Router' started by atmos1, May 18, 2018.

  1. a

    atmos1 New Member

    Ich habe einen Linksys WRT1200ac mit DD-WRT Firmware 35034. Darauf läuft der OpenVPN Client einwandfrei mit Perfect Privacy.

    Wenn ich aber nun einen OpenVPN Server parallel dazu einrichte und starte, dann fehlt plötzlich der letzte Teil des OpenVPN Client-PrivateKeys oder der letzte Teil des Client-Zertifikats, so dass keine Verbindung zum PP-Server mehr möglich ist. Auch ein Stoppen des Servers bringt dann keine Abhilfe mehr.

    Erst das Einspielen eines Backups, in dem nur der Client lief, ermöglicht wieder die Verbindung zum PP-Server.

    Hatte schon jemand das Problem oder eine Idee woran das liegen könnte ?

    Frag nochmal anders ( bin Newbie in Sachen VPN ! ) :
    Ist es überhaupt möglich, mit dem Router eine VPN-Client-Verbindung zum PP-Server zu haben, und gleichzeitig von aussen auf den eingerichteten VPN-Server des Routers zuzugreifen ?

    Gruß Atmos1
     
    Last edited: May 20, 2018