Kodi und VAVOO mit PP?

Karibik

New Member
Hallo Leute,
auch ich hab mich die letzten Tage mehr mit VPN beschäftigt.

Dabei ist mir der PP sehr oft empfohlen worden. Dazu habe ich mir den Asus RT-AC52U Router gekauft.

Ist es möglich mit voller Geschwindigkeit(habe 26.000 Leitung) mit PP und dem Router ohne Probleme Kodi und Vavoo anzuschauen?
 

bigplayer

Active Member
Wenn es um Kodi oder Vavoo geht kann man sich sogar den VPN Router sparen.
Man kann in Kodi und auch Vavoo einfach unter den Verbindungseinstellungen einen http oder socks5 Proxy eintragen welchen PP fuer jeden Server bereitstellt.
Hier ist der Traffic zwar nicht verschluesselt aber dafuer gibt es praktisch keinen Geschwindigkeitsverlust und die eigene IP ist gegenueber der Streamseite genausogut verschleiert. ;) Mehr braucht es auch nicht zum Streamen, da es den ISP nicht interressiert was man macht.
Wird dagegen der IPTV Betreiber hochgenommen sieht er nur die PP IP genau wie auch beim VPN :D
 

Karibik

New Member
Hallo,
sagt mal, hab ich was verpasst oder will der im Video einen veräppeln?

VPNs sind sinnlos für Kodi und Vavoo - Statement

 

kafka

Active Member
WebRTC und WebGL sollten aus meiner Sicht heraus sogar unbedingt deaktiviert werden.
Wenn diese zwei Schnittstellen offen gelassen werden kann man auch ohne VPN surfen.

Just my two cents.
 

horst

New Member
webrtc sollte bei Nutzung von PP eh nicht funktionieren, egal, was am Browser eingestellt ist. Zitat "
With the Perfect Privacy VPN Manager in its default settings (firewall protection enabled) this will be prevented and you should only see the Perfect Privacy server as your public IP address.
"

WebGL sehe ich nicht sooo kritisch. Sollte man ausstellen, aber man ist nicht ganz nackig unterwegs, wenn nicht.
 

Karibik

New Member
WebRTC und WebGL sollten aus meiner Sicht heraus sogar unbedingt deaktiviert werden.
Wenn diese zwei Schnittstellen offen gelassen werden kann man auch ohne VPN surfen.

Just my two cents.
Interessant! Gibt es irgendwo ein Blog oder eine Anleitung was man zuerst machen sollte bzw was gemacht werden muss damit man ohne Bedenken VPN nutzen kann?

Heute kommt nämlich mein Intel Cube. Da werde ich Windows Server 2016 installieren. Er dient als Media Server(Kodi) und täglich läuft jDownloader 2 drauf. Netflix(kostenlos) über Chrome wird auch geschaut. Zusätzlich soll dann zbs von unterwegs mit dem Handy Filme abgespielt werden.

Da hätte ich jetzt gedacht einfach den VPN Manager von PP starten und fertig ist das Ding.

Doch wie ich auch gelesen habe ist beim jDownloader 2 auch ganz gut den Proxy als Sicherheit einzustellen, sollte mal aus irgendeinen Grund der PP Manager die Verbindung trennen.

Ich lesen jetzt zum ersten mal das WebRTC und WebGL man unbedingt deaktiviert werden soll.
 

kurzon99

New Member
Hallo, ich missbrauche mal diesen thread :)
Eine frage zu kodi und firestick. Ich hab gerade 2x den 4k firestick gekauft und da funktioniert der socks5 proxy in kodi einwandfrei.

Nun meine frage. Wie ich gelernt habe, kann die 1. Generation des firesticks kein vpn tunneling mit der app. Gilt das nun auch fuer die kodieinstellung mit dem socks5 proxy oder "umgeht" man hier das problem?

Ich bin mir ziemlich sicher ich kenn die antwort bereits, aber man hofft halt :)

Vielen dank im voraus.
 
Top