Gelöst: Kaskadierung mit Asus-Router möglich?

chris_415

New Member
Hallo zusammen,

ich habe vor einiger Zeit schon PP genutzt und war sehr zufrieden, leider war der Preis damals hoch. Möchte mir jetzt einen Jahresaccount holen, nachdem ich gesehen habe, dass die Preise gefallen sind ;-)

Damals habe ich meinen Asus RT-N18U benutzt. Habe direkt im Routermenü über OpenVPN die Dateien hochgeladen und alles hat funktioniert.
Ich frage mich nun, ob es irgendeine Software für diesen Router gibt, mit der man auch eine Kaskadierung einstellen kann.
Falls ja, gibt es eine Anleitung dazu, habe selber leider nicht allzu viel gefunden. Habe den Asus-Router ja gerade deshalb genutzt, weil alles soviel einfach ist. Wenn eine Kaskadierung allerdings sicherer ist, möchte ich diese natürlich auch gerne nutzen.

Danke für eure Hilfe :)
 

webslap

Member
Nein das ist leider nicht möglich. Um die Kaskadierung nutzen zu können musst Du entweder einen der PP Client Manager nutzen für Windows oder Mac (Beta).
Es gibt andere Anbieter die das können, da Sie Kaskadierungsrouten direkt im System hinterlegt haben.

Aber um ganz ehrlich zu sein, bei vielen wirst Du mit PP mit nur einem VPN Server sicherer sein können, also bei einem anderen Anbieter MIT Kaskadierung. Meine Erfahrung bei manchem ist auch, dass die Kaskadierung dann heillos überlastet sind und damit keinen Spaß mehr machen, da es ja fest definierte Routen sind die dann hunderte Nutzer zur selben Zeit nutzen.

Ich denke, es wäre aber für die Zukunft überlegenswert, ob PP das nicht auch integrieren wird, das kannst Du ja mal als Vorschlag unterbreiten.

Multi-Hop Anbieter
 

webslap

Member
Einfach vpn über Router laufen lassen und auf deinem Laptop auch hast dann multihop
Das ist nicht ganz korrekt. Du hast dann einen VPN Tunnel durch einen VPN Tunnel.
Multi-Hop (Kaskaden) sind
hintereinander hergestellte VPN Verbindungen
Also VPN1 zu VPN2 zu VPN3 usw
Also jeder VPN Server ist damit dann auch VPN-Client.



nicht VPN2 durch VPN1 wie in Deinem Beispiel mit dem Router...

Der Unterschied ist logischerweise frappierend!


Multi-Hop VPN erklärt.
 

chris_415

New Member
Geht denn die Kaskadierung mit dem Router oder geht das nicht? Falls ja, mit welcher Firmware. Danke schonmal für die Hilfe.
 
allerdings kann man im TOR Netzwerk keinen Endpunkt vorausbestimmen und hat dabei auch selbst keine Kontrolle über die möglichen Routen.
Das stimmt meines Wissen so nicht: https://www.torproject.org/docs/faq.html.en#ChooseEntryExit

Nein das ist leider nicht möglich. Um die Kaskadierung nutzen zu können musst Du entweder einen der PP Client Manager nutzen für Windows oder Mac (Beta).
Wieso sollte man nicht manuell konfigurieren können, was der PP-Manager automatisch macht? Entweder in Asuswrt-Merlin oder z.B. pfSense und Co. Irgenwie muss das ja klappen, wenn es auch direkt auf dem Rechner per Manager oder Linux-Script funktioniert.
 

chris_415

New Member
Ups, hatte nicht gesehen, dass schon gesagt wurde, daas es nicht geht.

Ist es denn nicht trotzdem sicherer, bspw. 2 VPN hintereinander zu schalten, bspw. am Router und an dem benutzten Gerät nochmal per Software?
 
Top