Kaskade zu wievielen Servern Sinnvoll?

Kurzerweg

Freshly Joined Member
Hallo,
wollte mal fragen ob wievielen Servern eine Kaskade keine weitere Sicherheit bietet.

Sprich nach dem Verbinden zum Hauptserver, zu wievielen Servern sollte man danach Verbinden für Maximale Sicherheit bzw ausnutzung der Kaskade funktion?

Habe irgentwo mal einen Beitrag hier gelesen, das gespeichert wird welcher User zu welchem Zeitpunkt auf welchem Server war
und wenn man Pech hat und alleine zu der Zeit auf dem Server war, kann man identifiziert werden, ist das noch aktuell?

Das würde ja bedeuten das dort die Kaskade auch hilft oder? Wenn man mehr Server nutzt ist die chance ja geringer das man auf einem alleine ist.


grüße
 

Gerd

Active Member
Bin mir extrem Sicher das es einer vom Team geschrieben hat irgentwann mal.
Ich bin schon sehr viele Jahre bei PP und schaue sehr oft in das PP Forum rein.

Aber was du behauptest, habe ich hier noch nie gelesen.

In einigen anderen Foren gab es schon mal solche Behauptungen, aber immer ohne Beweise.
 

Kurzerweg

Freshly Joined Member
Ich bin schon sehr viele Jahre bei PP und schaue sehr oft in das PP Forum rein.

Aber was du behauptest, habe ich hier noch nie gelesen.

In einigen anderen Foren gab es schon mal solche Behauptungen, aber immer ohne Beweise.
Kann sein das ich mich irre, aber ich bin mir echt sicher.
Das halt gesagt wurde es wird nix gelogt, ausser wann welcher User auf welchem Server war,
und das Kaskade deswegen so wichtig ist.

Nunja, vllt hab ich geträumt haha.

Aber zur anderen Frage,
ab wann wird eine Kaskade nicht mehr Sicherer?
 

Gerd

Active Member
Ich kann nur das schreiben, was die anderen so schreiben. Und zwar ab zwei Server.

Jetzt kommt mein Halbwissen ins Spiel. :)
Ich meine, ich hätte irgendwo gelesen, dass PP merken kann, ob jemand an einem Server rum fummelt.
Hier ist ein Link zu Vorteilen und näherer Beschreibung einer Kaskade: https://www.perfect-privacy.com/de/features/multi-hop-vpn

Du kannst spaßeshalber zwei Länder gegeneinander ausspielen. Zum Beispiel Russland und USA. Falls ein Server davon komprimiert sein sollte, dann wird eines davon mit dem anderen nicht kooperieren, um an die Daten des anderen Servers zu kommen.

Habe ich ein Gedankenfehler? :confused:
 

PP Daniel

Staff member
das gespeichert wird welcher User zu welchem Zeitpunkt auf welchem Server war
und wenn man Pech hat und alleine zu der Zeit auf dem Server war, kann man identifiziert werden
Wir als Betreiber loggen keine Verbindungen/Daten der eingeloggten Nutzer. Was du vermutlich meinst ist das Szenario bei dem ein Überwacher versucht den ein- und ausgehenden Datenverkehr eines VPN-Servers versucht einander zuzuordnen. Das ist wegen der Vielzahl an gleichzeitigen Nutzern mit vielen gleichzeitigen Verbindungen und der unterschiedlich großen ein- und ausgehenden Datenpakete aber ein kompliziertes und keineswegs eindeutiges Unterfangen. Um derartige Zuordnungsversuche zu erschweren hilft ggf. eine Kaskade, schon zwei VPN-Server reichen da.
 
Top