Google-Filter

Jalta

Freshly Joined Member
Heyyy,
bin noch ein Neuling bei PP und hab letztens den Google-Filter entdeckt. Habe dazu keine Informationen im Internet finden können, ich nehme an PP ist der einzige Anbieter mit so einer Idee und Umsetzung. Nun was ich mich frage ist, wenn man so abgeschnitten ist von allen Google-Diensten und keinen Zugang mehr haben kann, ist es im Umkehrschluss auch für Google unmöglich Daten abzugreifen bzw zu sammeln? Oder ist es eine einseitige Geschichte und der Filter an sich unnötig, wenn man Google sowieso nicht nutzt?
Für mich wäre das erstere interessant, bin einer von vielen die zB. google, soweit es möglich ist, aus dem Handy verbannt haben(bei mir per ADB) und auch allgemein nichts an Daten an die weitergeben will.
Also was genau passiert da?

Mit freundlichen Grüßen
 

Chegga87

Junior Member
Heyyy,
bin noch ein Neuling bei PP und hab letztens den Google-Filter entdeckt. Habe dazu keine Informationen im Internet finden können, ich nehme an PP ist der einzige Anbieter mit so einer Idee und Umsetzung. Nun was ich mich frage ist, wenn man so abgeschnitten ist von allen Google-Diensten und keinen Zugang mehr haben kann, ist es im Umkehrschluss auch für Google unmöglich Daten abzugreifen bzw zu sammeln? Oder ist es eine einseitige Geschichte und der Filter an sich unnötig, wenn man Google sowieso nicht nutzt?
Für mich wäre das erstere interessant, bin einer von vielen die zB. google, soweit es möglich ist, aus dem Handy verbannt haben(bei mir per ADB) und auch allgemein nichts an Daten an die weitergeben will.
Also was genau passiert da?

Mit freundlichen Grüßen
Da du mit diesem Filter keinerlei Verbindungen mehr zu Google aufbauen kannst, können sie dich natürlich auch nicht mehr Tracken, denn es betrift alle Googledienste (einschließlich reCaptcha) die du damit deaktivierst.

Allerdings wird das internet dadurch so ziemlich unbraucbar, daran siehst du wie abhängig das inet schon von Google ist.
Würde dir da lieber dosiertes einschränken empfehlen wie zb mit adblocker und umatrix, informiere dich auch mal über Pihole.
 

Jalta

Freshly Joined Member
Da du mit diesem Filter keinerlei Verbindungen mehr zu Google aufbauen kannst, können sie dich natürlich auch nicht mehr Tracken, denn es betrift alle Googledienste (einschließlich reCaptcha) die du damit deaktivierst.

Allerdings wird das internet dadurch so ziemlich unbraucbar, daran siehst du wie abhängig das inet schon von Google ist.
Würde dir da lieber dosiertes einschränken empfehlen wie zb mit adblocker und umatrix, informiere dich auch mal über Pihole.
Gerade das zeigt mir, dass es mit gutem Willen möglich ist, im Internet ohne Google
unterwegs zu sein. Ich habe es seitdem gar nicht mehr deaktiviert und habe überhaupt keinen Unterschied zum Jahrzehnt davor mit Google feststellen können. Das einzige "Problem" besteht darin, auf dem Handy keinen Zugriff auf youtube mehr zu haben. Muss es sein? Ist es das wirklich wert? Dann eben auf dem PC, mit der eingebauten VPN Funktion vom Epic browser, damit lässt sich auf Youtube wieder zugreifen, der übrigens auch bei jedem Video gleich über 20 Tracker blockiert. Zu empfehlen.

Wenn Google mit diesem Filter keinerlei Zugriff mehr hat, wozu brauch es dann noch die tausenden Videos darüber wie man Google vom Handy entfernt, oder wie man im Internet ohne diesen Mist geschützter unterwegs ist? Ist es nicht die ultimative Lösung? Oder gibt es einen Haken?

Dankeschön die werd ich mir anschauen.

PS: Auf dieser Seite blockt der Browser einen Google tracker.
 

Chegga87

Junior Member
Gerade das zeigt mir, dass es mit gutem Willen möglich ist, im Internet ohne Google
unterwegs zu sein. Ich habe es seitdem gar nicht mehr deaktiviert und habe überhaupt keinen Unterschied zum Jahrzehnt davor mit Google feststellen können. Das einzige "Problem" besteht darin, auf dem Handy keinen Zugriff auf youtube mehr zu haben. Muss es sein? Ist es das wirklich wert? Dann eben auf dem PC, mit der eingebauten VPN Funktion vom Epic browser, damit lässt sich auf Youtube wieder zugreifen, der übrigens auch bei jedem Video gleich über 20 Tracker blockiert. Zu empfehlen.

Wenn Google mit diesem Filter keinerlei Zugriff mehr hat, wozu brauch es dann noch die tausenden Videos darüber wie man Google vom Handy entfernt, oder wie man im Internet ohne diesen Mist geschützter unterwegs ist? Ist es nicht die ultimative Lösung? Oder gibt es einen Haken?

Dankeschön die werd ich mir anschauen.

PS: Auf dieser Seite blockt der Browser einen Google tracker.

''Gerade das zeigt mir, dass es mit gutem Willen möglich ist, im Internet ohne Google
unterwegs zu sein.'' >>> Muss es sein? Ist es das wirklich wert? Dann eben auf dem PC, mit der eingebauten VPN Funktion vom Epic browser, damit lässt sich auf Youtube wieder zugreifen .........

Also sorry .... du widersprichst dir ja schon selbst. XD
Du kommst offensichtlich NICHT ohne Google klar! ;-)

Wie gesagt, würde dir Pi Hole empfehlen, aber wenn du so zufrieden bist, lass es halt so. :)
Sehe nur keinen Grund mich selbst im komfort zu beschneiden solange es noch anders geht.
 

Jalta

Freshly Joined Member
''Gerade das zeigt mir, dass es mit gutem Willen möglich ist, im Internet ohne Google
unterwegs zu sein.'' >>> Muss es sein? Ist es das wirklich wert? Dann eben auf dem PC, mit der eingebauten VPN Funktion vom Epic browser, damit lässt sich auf Youtube wieder zugreifen .........

Also sorry .... du widersprichst dir ja schon selbst. XD
Du kommst offensichtlich NICHT ohne Google klar! ;-)

Wie gesagt, würde dir Pi Hole empfehlen, aber wenn du so zufrieden bist, lass es halt so. :)
Sehe nur keinen Grund mich selbst im komfort zu beschneiden solange es noch anders geht.
Nein, doch, OHHH :p
Aber wenn man mein Surfverhalten mit anderen vergleicht, dann wird man schon schnell zum Außenseiter.
Wer würde auch ein neu gekauftes Handy 2 Wochen lang liegen lassen, um erstmal ADB zu erlernen um vieles vor dem ersten nutzen zu deinstallieren etc.

Mir ist wichtig zu erfahren, ob man wirklich total von Google abgeschnitten ist und die keinerlei Zugriff mehr haben, das klang ja bei dir so. Nur wundere ich mich ein bisschen, darüber müsste es doch viele Empfehlungen geben zu PP zu wechseln usw. Ist doch eine Riesensache, wozu sich den Kopf zerbrechen und nach diesen und jenen Lösungen zu schauen(siehe YT Videos über Privatssphäre), wenn die Lösung in diesem Filter liegt.

Als Kinder und Jugendliche hatte keiner von uns ein Handy, wir haben die Zeit draußen mit Spielen verbracht, jeglicher Komformt-Verlust ist mir egal. Sie leben von unseren Daten, und nutzen es gegen uns.
 

Chegga87

Junior Member
Nein, doch, OHHH :p
Aber wenn man mein Surfverhalten mit anderen vergleicht, dann wird man schon schnell zum Außenseiter.
Wer würde auch ein neu gekauftes Handy 2 Wochen lang liegen lassen, um erstmal ADB zu erlernen um vieles vor dem ersten nutzen zu deinstallieren etc.

Mir ist wichtig zu erfahren, ob man wirklich total von Google abgeschnitten ist und die keinerlei Zugriff mehr haben, das klang ja bei dir so. Nur wundere ich mich ein bisschen, darüber müsste es doch viele Empfehlungen geben zu PP zu wechseln usw. Ist doch eine Riesensache, wozu sich den Kopf zerbrechen und nach diesen und jenen Lösungen zu schauen(siehe YT Videos über Privatssphäre), wenn die Lösung in diesem Filter liegt.

Als Kinder und Jugendliche hatte keiner von uns ein Handy, wir haben die Zeit draußen mit Spielen verbracht, jeglicher Komformt-Verlust ist mir egal. Sie leben von unseren Daten, und nutzen es gegen uns.

''Mir ist wichtig zu erfahren, ob man wirklich total von Google abgeschnitten ist und die keinerlei Zugriff mehr haben, das klang ja bei dir so.'' Es klingt nicht nur so, es ist so. ^^

Wenn du diese funktion aktiv hast, wird google über dich nichts erfahren sofern du kein fremd VPN verwendest um diese funktion wiederum zu umgehen. Tracking im eigentlichem sinne findet durch die Antitrackfunktion des Browsers vielleicht nicht direkt statt, metadaten und das du da warst weiß youtube (google) dann trotzdem, wenn auch nicht mit deiner echten IP.
 

Chegga87

Junior Member
BTW ... weitaus schlimmer als Google finde ich Microsoft!
Microsoft hat von dir (wenn du Windows 10 installiert hast) tatsächlich einen eindeutigen Fingerbadruck deiner Hardware. (HWID)
Wenn man jetzt mal weiterspinnt und du jemals mit deiner Maschiene mit der realen IP online warst, könnte Microsoft dich auch mit VPN Identifizieren. Sowas nenne ich eine sauerei!

Korrigiert mich wnen ich falsch liege.
 

Jalta

Freshly Joined Member
''Mir ist wichtig zu erfahren, ob man wirklich total von Google abgeschnitten ist und die keinerlei Zugriff mehr haben, das klang ja bei dir so.'' Es klingt nicht nur so, es ist so. ^^

Wenn du diese funktion aktiv hast, wird google über dich nichts erfahren sofern du kein fremd VPN verwendest um diese funktion wiederum zu umgehen. Tracking im eigentlichem sinne findet durch die Antitrackfunktion des Browsers vielleicht nicht direkt statt, metadaten und das du da warst weiß youtube (google) dann trotzdem, wenn auch nicht mit deiner echten IP.
Das ist dann die Krönung. Verstehe nicht warum PP dann nirgendswo beworben wird und es zehntausende von Videos gibt darüber, wie man Google los wird. Ok schluss mit den Fragen, wobei....die Google Tracker trotz aktiviertem Filter... 🤔

"BTW ... weitaus schlimmer als Google finde ich Microsoft!"
Online ohne VPN wird der Fall gewesen sein. Hab schon länger ein seltsames Gefühl mit Microsoft(sehr lange nicht mehr formatiert), was du schreibst bestätigt es. Plane seit paar monaten ne neue SSD zu kaufen und einen neuen Win 10 key, hoffe das ist sicherheitstechnisch relevant. Ich nehme an du empfiehlst nen VPN Router?
 

Chegga87

Junior Member
Das ist dann die Krönung. Verstehe nicht warum PP dann nirgendswo beworben wird und es zehntausende von Videos gibt darüber, wie man Google los wird. Ok schluss mit den Fragen, wobei....die Google Tracker trotz aktiviertem Filter... 🤔

"BTW ... weitaus schlimmer als Google finde ich Microsoft!"
Online ohne VPN wird der Fall gewesen sein. Hab schon länger ein seltsames Gefühl mit Microsoft(sehr lange nicht mehr formatiert), was du schreibst bestätigt es. Plane seit paar monaten ne neue SSD zu kaufen und einen neuen Win 10 key, hoffe das ist sicherheitstechnisch relevant. Ich nehme an du empfiehlst nen VPN Router?

VPN Router ist das beste was dir passieren kann. ;-)
Benutze selber den Vilfo, könnte dir aber zu teuer sein.
Habe selber mit Asus angefangen auch relativ leicht einzurichten und gibts von günstig bis Teuer, der Preis macht sich natürlich bei der VPN Geschwindigkeit bemerkbar.

Meine Konfi ist momentan so VPN über Router, Pi Hole für Netzwerkweites Track/Werbeblocking, SSH um IPs zu wechseln ohne VPN trennen zu müssen, Tor Browser für die meisten dinge, über den Vilfo Router geht jedes Gerät über einen eigenen VPN Tunnel.
Addons wie Umatrix, cookie autodelete sollten sowieso Pflicht sein.
Passwörter speichere ich übrigens auch nicht im Browser das mache ich alles über Keepass.

Ja ich weiß das ist schon eine leicht paranoide Konfig, aber da es gut klappt behalte ich es auch so bei.
Ist denke mal so das maximale was man an Privatsphäre rauskriegen kann. ^^
 

Jalta

Freshly Joined Member
Danke für die Inspiration, hatte mich später nach meinem Eintrag entschieden einen zu holen, macht ja auch Sinn wenn man Win 10 neu drauf macht...Ja Vilfo ist leider unter meinem Budget, dann eben ein Asus, es sei denn die werden in China hergestellt :)

Hört sich so an wie meine Konfiguration, wenn ich das Wissen dazu hätte und wüsste was bestimmte Begriffe bedeuten :p alles nur wegen Prinzipien. Die addons werd ich mir anschauen, das war mal ne gute Anleitung, denke aber das Trackstop und Epic-Browser schon fast alles erledigen.
Echte Paranoide trifft man neuerdings täglich und die geben sich leicht zu erkennen.
 
Top