Fritzbox mit PP betreiben

7390user

Junior Member
Hallo,
ich bin neu hier und habe mir soben einen PP VPN Account zugelegt.
Jetzt möchte ich meine Fritzbox und die dort eingeloggten Geräte mit OpenVPN "Verschlüsseln".
Ist das generell möglich?
Welche Settings sind vorzunehmen? Gibt es evtl. hierfür ein Tutorial?
Gerät wäre eine Fritzbox 7390 oder 7490 auch möglich.

Wenn ja, ist dies mit der Original AVM Firmware möglich oder ist ein Freetz Firmware flashen nötig?

Im FAQ steht ja folgendes:

Kann ich Perfect Privacy auch direkt auf meinem Router einsetzen?
Es kommt darauf an, welchen Router Sie einsetzen. Grundsätzlich können Sie OpenVPN auf Ihrem Router betreiben, wenn Sie den nötigen Zugang zum System haben und der Router über die nötigen Mindestvorraussetzungen verfügt, beispielsweise mit einer FritzBox.

Ich würde mich über Antworten freuen.
Mfg fritzuser 7390
 

Black

Junior Member
Würde ich nicht empfehlen, fast alle Router sind für ordentliche OVPN Geschwindigkeiten zu schwach, die CPU macht da nicht mit. Über 10 Mbit/s kommst du mit der lahmen 7390 CPU wahrscheinlich nicht, erst recht nicht bei mehreren Clients. Auch die 7490 wird dich da nicht zufriedenstellen. Mit der original Firmware ist das definitiv nicht möglich.

Stell die FB lieber als Hardwarefirewall ein, damit nicht-OVPN-Verkehr nicht durchkommt (Anleitung im Forum) und bau die Tunnel clientseitig auf, auch wenn das ein bisschen Arbeit ist. Ich hab dein Vorhaben damals mit meiner FB und einem anderen Router mittels OpenWRT auch probiert, das ist ein einziges, unzuverlässiges Gefrickel für ein mieses Resultat. Auf Android nutz den offiziellen OVPN Client, der funktioniert wunderbar.
 

PP Frank

Staff member
Man sollte auch erwähnen, dass man durchaus mal fix VPN ausschalten möchte wenn man zum Beispiel Paypal nutzt, oder andere Dienste. Oder ein Server nicht funktioniert und man mal fix wechseln muss. Du kommst mit VPN auf den Endgeräten einfach besser. Ansonsten wie Black schon sagte: Musst du gucken was deine Fritzbox an Firmware verträgt. Für die ein oder andere gibt es hier im Forum auch Anleitungen von anderen Nutzern
 

7390user

Junior Member
Super Danke für die Infos

Was haltet ihr davon für einige Endgeräte zB Pc (Downloads) oder meinen Linux Receiver einen Router dazwischen zu schalten und auf diesem ddwrt einzurichten mit pp openvpn ?
 

Black

Junior Member
Wie gesagt: garnichts. Wenn du Geräte hast, die OpenVPN oder andere Protokolle nicht unterstützen ("Smart"-TV), dann ist es sinnvoller, deinen PC als Gateway/Router für OpenVPN einzurichten, der hat wenigstens ausreichend Power und das Gefrickel ist nicht so hoch.
 
Top