Eure Erfahrungen mit Perfect Privacy VPN

PP Stephan

Staff member
Hallo,

Wir würden gerne wissen, welche Erfahrungen -- seien es positive oder negative -- Ihr mit Perfect Privacy gesammelt habt. Insbesondere, wenn Ihr unseren Dienst seit langem benutzt und die verschiedenen Möglichkeiten und Funktionen (OpenVPN, IPSec, Proxy-Server, SSH-Tunnel, Cascading, Firewall/DNS-Schutz, etc.) häufig einsetzt, wäre uns sehr an Eurer Meinung und einem detaillierten Erfahrungsbericht gelegen.

Weiterhin würde uns auch interessieren, wie wir im Praxisvergleich mit anderen VPN-Anbietern abschneiden. Es ist eine Sache, die Angebote und Funktionen auf der Webseite zu vergleichen aber eine ganz andere, wie es in der Realität tatsächlich aussieht.

Wenn Ihr also unterschiedliche VPN-Anbieter genutzt habt, würden wir es begrüßen, wenn Ihr uns über Eure Erfahrungen berichtet.

Uns ist sehr daran gelegen, unseren Dienst für Euch alle zu verbessern. Dazu hilft es am ehesten, wenn wir ein direktes Feeback von unseren Nutzern erhalten -- schließlich wisst Ihr am besten, auf welche Dinge es für euch bei einem guten VPN-Anbieter ankommt.

Vielen Dank,
Perfect Privacy
 

saladblad

Junior Member
PP erfüllt halt seinen Zweck.
Speed ist immer mehr als genug da, auch bei downloads.
Support antwortet innerhalb von wenigen Stunden, wenn nicht sogar schneller.
VPN Manager und Anleitung auf der hp ist auch für jeden Idioten verständlich.
Preis ist für mich völlig in Ordnung, könnte auch teurer sein. Wobei ich auch schon von einigen hörte, das es für sie teuer ist.

@speedylein
Das YT dich als "Deutsch" erkennt, hat mit PP aber nichts zu tun, ehr mit deinem browser/account.
 

PP Frank

Staff member
saladblad;n10801 said:
@speedylein
Das YT dich als "Deutsch" erkennt, hat mit PP aber nichts zu tun, ehr mit deinem browser/account.

Nö. Ist eher dadurch das hier haufen Content bei Youtube gezogen wird der Deutsch ist. Youtube tagged dann die IP's als Deutsch. Ist ne ganz komische Marotte von denen. Können wir gar nichts machen und alle 4 Wochen die IP's zu erneuern geht echt nich, da steigen uns die Rechenzentren aufs Dach
 

Flixxx

Junior Member
Schönen guten Abend :)

Bin jetzt zirka insgesamt 2 Jahre bei euch. Zwischendurch einen anderen Anbieter genutzt wegen dem Preis.
Also wer sich Support wünscht und eben auch mal die ein oder andere "dumme" Frage hat bzw. einfach unwissend ist, ist hier genau richtig.

Also Support eine 1! Da können andere Anbieter nicht mithalten.
Speed wirklich sehr gut.
Serverauswahl groß (jedes erdenkliche Land).
Bei eurer VPN-Software habe ich ebenfalls nichts auszusetzen.
Habe mehrere Zahlungsmethoden schon benutzt (Webmoney und Paysafecard), bei beiden keine Probleme.

Villeicht kann man ja an "besonderen" Tagen mal eine Rabattaktion machen, wo man ETWAS günstiger einen Zugang bekommt. Oder habe ich das überlesen das es so etwas schon gab? :D

Kurz gesagt: Macht weiter so! Danke für euren Service.
Und bitte nicht teurer werden :p ;)

Einen angenehmen Abend und Woche euch noch :)
 

Snowdenwhite

Junior Member
Hallo!

Auch ich habe mich für PP entschieden, weil ich meine Surfgewohnheiten und Downloads nicht für (fast) jeden nachvollziehbar machen wollte.
Blieb eigentlich nur noch die Entscheidung zwischen PP und HideMyAss. Aufgrund der guten Kritiken von Chip, heise usw. habe ich mich dann für PP entschieden und gleich für ein halbes Jahr abgeschlossen.

Im Nachhinein bereue ich das schon, denn von guten Support kann ich bislang leider nichts feststellen. Mit meinem Problem wurde ich hier recht fix alleine gelassen und erhalte auch keine Antwort oder Unterstützung meiner Frage. Obschon ich hunderte PC-Systeme betreue und wohl Ahnung von der Materie habe, war die lapidare Antwort nur "Dann stimmt was mit Deinem PC nicht." Na ja, die Antwort ist mir dann doch etwas zu simpel.

Da ich VPN über IPSec nicht nutzen kann und damit mit OpenVPN nur die wesentlich langsamere Verbindung nutzen kann, gibt's von mir nur ein aussreichend. Zum Support kann ich nix sagen, denn ich habe keinen genossen.
 

Dexter

Member
@Snowdenwhite: Ja ist richtig das der Support bei solchen Dingen immer sehr schnell nicht mehr weiter weiß. Leider ist halt Windows in diesem Fall sehr schwierig und Murks. Ich z.B. kann mich über IPSec verbinden aber nur ca 2-3 Seiten öffnen und danach gehts mehr. Könnte am MTU Wert liegen, aber egal was ich einstelle es bringt nichts. Wie bei dir geht es dann nur über OpenVPN. Wobei ich dieses Protokoll wesentlich besser finde und ich habe mit diesem Protokoll die selbe Leistung wie ohne VPN und ich habe eine 100Mbit Leitung.

So wie es bei dir aber klingt, könnte das Problem auch an der Fritz!Box liegen. Gerade weil einige Firewalleinstellungen in einigen Routern eine VPN Anfrage als DDOS sehen und daher blokieren. Hier in diesen Fall vielleicht mal die Firewall in der Fritz!Box deaktivieren. Kann auch genauso am ISP liegen. Bei welchem ISP bist du?

Was ich jedoch schade finde von PP, dass es in diesem Thread keine Neuigkeitzen von dieser "Umfrage" gibt. Daher bitte ich mal PP um eine kleine Stellungnahme wie die aktuelle Entwicklung ist und wie es vielleicht im nächsten Jahr weitergeht.
 

PP Frank

Staff member
Was ich jedoch schade finde von PP, dass es in diesem Thread keine Neuigkeitzen von dieser "Umfrage" gibt. Daher bitte ich mal PP um eine kleine Stellungnahme wie die aktuelle Entwicklung ist und wie es vielleicht im nächsten Jahr weitergeht.

Ich sage mal Lars bescheid, er kann Euch darüber besser bescheid geben, da die Baustellen doch ziemlich lang sind und wir recht viel in der Pipeline haben und machen wollen und er bei den Sachen der Chef ist.

So wie es bei dir aber klingt, könnte das Problem auch an der Fritz!Box liegen. Gerade weil einige Firewalleinstellungen in einigen Routern eine VPN Anfrage als DDOS sehen und daher blokieren. Hier in diesen Fall vielleicht mal die Firewall in der Fritz!Box deaktivieren. Kann auch genauso am ISP liegen. Bei welchem ISP bist du?

Ja, oft irgendwo ein lokales Problem. Bei IPSec und 2 bis 3 Sekunden Verbindung weg, das klingt nach Unitymedia, da hat man dann leider Pech oder Router.

Im Nachhinein bereue ich das schon, denn von guten Support kann ich bislang leider nichts feststellen. Mit meinem Problem wurde ich hier recht fix alleine gelassen und erhalte auch keine Antwort oder Unterstützung meiner Frage. Obschon ich hunderte PC-Systeme betreue und wohl Ahnung von der Materie habe, war die lapidare Antwort nur "Dann stimmt was mit Deinem PC nicht." Na ja, die Antwort ist mir dann doch etwas zu simpel.

Das ist nun mal leider so. Gerade Windows ist in die Richtung ziemlich Buggy, die Nutzer machen komisches Zeugs und es ist für mich schlicht unmöglich das alles zu wissen. Bis zu einem gewissen Grad ist der Nutzer schlicht selber für ein sauberes und ordentliches Windows verantwortlich, was bei 90 Prozent der Leute leider nicht der Fall ist. Es gibt einfach hunderte Möglichkeiten warum was schief läuft. Ich kann da auch nur immer Lösungen nennen die häufiger aufgefallen sind und wenn die es nicht bringen, dann kann ich da auch nichts tun, auch wenn sich dann der jeweilige PC Besitzer beschwert der Support wäre Dreck. Sorry natürlich dafür, aber meine Möglichkeiten sind dann oft begrenzt. Da hilft auch die Aussage das du hunderte PC-Systeme administrierst, denn das heisst erfahrungsgemäss leider gar nichts. Ich habe schon genug Leute kennen gelernt die noch viel mehr PC machen, nur nich wirklich wissen was sie machen und die Windows Systeme halb vergewaltigt ham. ist so ein typisches Windows-Problem......
 

Dexter

Member
PP Frank;n10921 said:
Ich sage mal Lars bescheid, er kann Euch darüber besser bescheid geben, da die Baustellen doch ziemlich lang sind und wir recht viel in der Pipeline haben und machen wollen und er bei den Sachen der Chef ist.

Das ihr noch andere Sache zu klären habt ist auch richtig und ihr habt sicherlich einige Baustellen. Der Service an sich läuft ja ohne Probleme und das ist das wichtigste. Nur mal ne kurze Info über den aktuellen Stand reicht aus ;)


Ja, oft irgendwo ein lokales Problem. Bei IPSec und 2 bis 3 Sekunden Verbindung weg, das klingt nach Unitymedia, da hat man dann leider Pech oder Router.
Ja das stimmt aber. Unitymedia macht einige Probleme mit IPSec. Das lese ich in div. Foren.
 

PP Frank

Staff member
Ganz so ohne Probleme läufts leider nicht, aber das ist eigentlich bei dem was wir in dem einen Jahr aus dem Boden gestampft haben ganz normal. Ist ja nicht nur der Client und die Seite neu, sondern so ziemlich alles und da ist unglaublich viel was der Nutzer gar nicht zu Gesicht bekommt. Von daher müssen wir da auf lange Sicht noch ein paar Schrauben drehen und nachbessern. Aber das ist normal :)
 

Snowdenwhite

Junior Member
Na ich denke, meine Konstellation mit FritzBox 7490 und T-Online sind so selten nicht. Die Firewall kann man in der originale Firmware nicht ausschalten. Aber vielleicht gibt es da ja Einstellungen, die man mal ausprobieren könnte.

Und Windows 7 x64 ist wirklich kein Murks. Wenn ich bedenke, dass bei mir Hunderte von Programmen brav und seit Jahren ihren Dienst tun, wie auch bei den hundert anderen Rechnern in der Firma, eines aber nicht, überzeugt mich das nicht, dass "irgendwas bei mir Murks ist". Das schlägt so in die gleiche Kerbe wie "Installier mal Dein System neu", was ich real und virtuell ja für den Testfall getan habe. Kenne ich eigentlich aus der Noob-Selbsthilfe-Community. Und bitte jetzt kein Linux-ist-besser-als-Windows-Geflame. Ersparen wir uns das.

Nein, auch AVM und die Telekom sind nicht scheiße. Beide bringen mir seit Jahrzehnten sehr gute Produkte und Dienstleistungen.

HideMyAss tut es übrigens über VPN problemlos. Komisch. Wenn die nicht jedem meine Daten verpfeifen würden, wär ich längst da.
 

PP Frank

Staff member
Glaub mir Windows 7 ist genauso verbuggter Murks. Gerade wenn es um Netzwerkzeugs geht, wo es nicht mehr nur einfach die Internetverbindung ist. Der Code des Managers der hauptsächlich für Windows 7 und 8 ist, besteht aus 2/3 Code der nur dazu da ist um den Mist zu fixen. Das ist eine Tatsache. Das siehst du vielleicht als einfacher Nutzer oder einfacher Admin nicht, aber der Entwickler der nicht nur Game XY macht, der sieht das eben
 

Snowdenwhite

Junior Member
Hm, klar. Ist doch echt Quatsch. So einen Mist habe ich lange nicht gehört. Ich programmiere selber auf C++ und Java-Basis für Windows und programmiere mit 20 Leuten sicherlich "viel drum rum" um Sachen, die mir im OS nicht gefallen, aber grundsätzlich ist die Basis gut. Es ist einfach die einfachste Antwort, es mit seiner Anwendung auf das OS zu schieben.
Wenn dem so wäre, müsste ich konsequenterweise als Entwickler sagen: Nur für dieses oder jenes OS. Dann schließt man die Trouble Points gleich zu Anfang aus und weckt keine falschen Erwartungen beim Nutzer. Ich biete nichts an, was ich nicht bereit bin voll zu supporten. Sorry. Aber dann bitte vorab die Info. Hinterher dem Kunden zu sagen: "Ach nee, liegt an Deinem vermurksten Windows. Und überhaupt Windows ist der Bug an sich.", ist echt ziemlich albern in 2014!
 

theoth

Active Member
Ist aber leider tatsächlich so. Windows macht im Netzwerkbereich viele Probleme. Usere Erfahrung im Betrieb ist auch, daß es regelmäßig neu installiert werden muß, weil es sich zerschreddert. Gibt keinen, der nicht darüber flucht. Und hier wird L3 IT-support gemacht, sind also keine Laien am Werk. Also lieber Neu-Installation als Troubleshooting, das soll schon was heißen...

Da Du aber sowieso unerkannt surfen möchtest, bietet sich doch eigentlich eine VM an, auf der Du dann z.B Tails (Linux) installierst, und dann über ovpn in's Netz gehst. Anaonymer geht es fast schon nicht.
 

Snowdenwhite

Junior Member
Machen wir wohl seit 20 Jahren was falsch in unserem 90%igen Windows-Server-Client-Netzwerk mit RADIUS usw ... Scheint ein Wunder zu sein, dass es jeden Tag nahezu unterbrechungsfrei läuft ...
 

PP Frank

Staff member
Bei einfachen Sachen hast dann auch keinen Stress..... Und wir sind keine Lügner oder sonst was: Wenn das Buggy ist, dann ist das einfach so.
 

Ghost

Active Member
Um ehrlich zu sein, wir haben im letzten Jahr vorm allem dafür gesorgt, dass der Dienst nicht kaputt geht. Du hast ja den Stress mit unseren zwei Ex-Mitarbeitern eventuell mitbekommen. Von den Änderungen hat man als Kunde nur gesehen das die Server stabiler laufen, die Webseite hübscher wird, und eben den Client.

Viel Arbeit wurde in auch in Dinge gesteckt, die im Hintergrund sind, also nicht direkt sichtbar für Nutzer. Intern haben wir haben jetzt ein (fast) automatisches Server-Management, Testcode für fast alle Services, und haben 1500 Kleinigkeiten verbessert, um sinnvoller und professioneller arbeiten zu können. Das fängt jetzt langsam an, sich bemerkbar zu machen. Der Dokumentationsbereich wird immer besser, es kommt in absehbarer Zeit ein MAC-Client, mit einem vergleichbaren Funktionsumfang zum Windows Client. Ich habe zudem an IPv6 gearbeitet und wir werden bald anonymes IPv6 über IPv4 oder IPv6 mit VPN und den Proxies haben. Unser Client kann Kaskadierungen über bis zu vier Hops, bei welchen anderen Provider gibt's das? Du kannst TOR über SSH und VPN benutzen. Mehrfachlogins sind erlaubt. Und so weiter.

Also, ich stimme deinem Post teilweise zu, wenn du ein billiges VPN willst, über das Du Usenet machen kannst und dir der Rest egal ist, und du keine Anleitungen, etc. brauchst, kannst du dir bei ovpn einen billigeren Account holen. Wir bieten bewusst kein Usenet an, nicht weil wir den Traffic nicht wollen oder so, sondern weil die allermeisten unseren Kunden überhaupt nicht zu dieser Warez-Szene gehören. Wie wir schonmal gesagt haben, wir sind ein Privacy-Dienst, kein TV-Freischalt oder Usenet-Versteck-Service. Dafür gibt es genug andere, und billigere Anbieter, da stimme ich dir zu.


Ich muß jetzt auch mal was dazu sagen, kurz und bündig.

Der Service und was ihr daraus macht ist wirklich super, nur solltet ihr den Support hier im Forum nicht vernachlässigen.

PS: Ich freue mich schon auf den MAC-Client :)
 
Die Leistung ist wirklich gut,

wobei der Speed noch besser sein könnte meine 150 mbit Leitung wird mit PP leider nicht wirklich ausgereizt *g*



der preis ist aber eben auch dementsprechend premium...

Was ich cool fände wäre wen Langzeit Kunden Eien Jahres Verlängerung um nur 100€ bekommen könnten anstatt 150 so als wen sie gleich 2 Jahre gekauft hätten.

Solche besonders preiswerten langzeit accounts haben nur sinnn wen der anbieter erwartet bald wieder aus dem Geschäft zu sein, was ja auf PP offensichtlich nicht zutrifft. Daher sollte es egal sein wann man das Geld einnimmt :D

Was auch nett wäre wäre eine Direkt Zahlungsoption per CC hier in AT gibt es Prepaid CC's bis 150€ ganz anonym zu bekommen, und ist ggf. praktischer als PSC.

David X.
 

PP Frank

Staff member
Ja, wir arbeiten hier noch an ein paar Änderungen und bessere Kreditkartenunterstützung habe ich definitiv auf dem Schirm. momentan geht aber leider nix anderes als Paypal als Gateway für uns. Was anderes bekommen wir als Interessengemeinschaft derzeit nicht
 

sibir

Junior Member
Ich bin sehr zufrieden mit PP. Super Server Auswahl. Speed ist sehr gut. Es wird hier im forum schnell geholfen. Preis hmm? Qualität kostet halt was...
Deswegen weiter so liebes PP Team!!!
 

amano

Junior Member
pp ist eigentlich nicht so übel, aber 150 euro sind nicht zuviel sondern wesentlich zuviel.
ich müsste jetzt wieder verlängern und suche schon woanders.
für das geld bricht mir auch zu oft die verbindung ab. dazu kommt das ich bei unitymedia eine 100 mbit leitung habe, mit pp habe ich nur noch 20 mbit wenn ich downloade. probiere jetzt auch nicht jeden server aus, aber das ist schon sehr wenig. dazu kommt das alle 7 tage ich neue ports öffnen muss, das geht garnicht.
also 100 euro im jahre sind mehr als genug oder besser ausgedrückt, ich würde nicht mehr als 100€ zahlen wollen, dafür gibts zuviele mitbewerber
 
Top