Erfahrungen mit Barzahlung per Briefpost

2131221111

New Member
Hallo,

ich interessiere mich für eure Erfahrungen hinsichtlich der Zahlungsmethode "Barzahlung per Briefpost" und der Dauer von der Absendung bis zur Freischaltung.

In der Mail steht ja 2-4 Wochen. Wie sind eure Erfahrungen?

Danke.

PS: Jaaah, ich weiß das man "Pech haben kann", andere Bezahlarten besser sind, es Risiken gib, blah, etc. Darum soll es mal nicht gehen.
 
ich habe so bezahlt. kein Problem. Kannst machen. Dauert halt nen bisschen länger. Ich meine 2 Wochen waren es bei mir. War aber okay.....
 

PP Frank

Staff member
Das Risiko auf dem Postweg ist durchaus vorhanden. Also es kann hier und da tatsächlich etwas weg kommen. Also ich emfpehle dann doch eher die vernünftigen Zahlungsmethoden, da das Risiko das nicht wert ist und es dir exakt Null Vorteile bringt
 

000000

New Member
Das Risiko auf dem Postweg ist durchaus vorhanden. Also es kann hier und da tatsächlich etwas weg kommen. Also ich emfpehle dann doch eher die vernünftigen Zahlungsmethoden, da das Risiko das nicht wert ist und es dir exakt Null Vorteile bringt

Ja kann ich so bestätigen, hatte das Frank schon vor ca. einer Woche mitgeteilt.

Nun mal für alle die es nutzen. Ich habe schon viele Sendungen nach Lettland mit Bargeld geschickt, hatte bis
jetzt immer alles perfect geklappt.

Aber nun ist es passiert, die Sendung ist nach 4 Wochen immer noch nicht da. Die "lettische Post" hat mir ein Screenshot geschickt das es angeblich ausgeliefert wurde (die Adresse ist aber ne andere).
So hab nun auf deren Anraten von der deutschen Post eine Nachforschungsantrag international ausgelöst, weil die Letten nur so zum handeln in Kenntnis gesetzt werden.

Die haben nach Richtlinien nun 8 Wochen Zeit um zu Antworten....

bin gespannt was raus kommt!


Antwort poste ich sobald ich Post von denen bekomme.

so long
 

moejoe

Member
pp unterstpützt nur bitcoin und da gibt es nicht viele methoden die dich wirklich von der blockchain nehmen

grüsse
 

Opsecbase

Member
Moin. Das ist so nicht richtig.

PPFrank schrieb in nem andern Thread:

Wir bieten derzeit auch Bitcoin Cash, Bitcoin Gold, Litecoin, Dash an. Einfach Mail an uns schreiben.

Habe damals auch mit BitcoinCash bezahlt, ging einwandfrei. Und falls du wechseln willst. Leg dir zwei kostenlose Accounts ohne Verifizierung auf Binance.com an, Kauf dir BTC über zB Bitcoin.de. Transferier zum ersten Account. Kauf dir davon zB Monero. Transferier die Monero an den zweiten Account. Kauf dir davon BTC, Litecoin oder eine andere unterstütze Währung und transferier die dann auf die per Mail genannte Wallet von PP.

Danach kannst du ja die Accounts bei Binance löschen.

Ist aber schon sehr paranoid ;).
 

moejoe

Member
Es gibt anscheinend soviele Verkaufstellen, die davon keine Ahnung haben oder keine Ahnung haben wollen.

grüsse
 

ItsFe

Active Member
Moin. Das ist so nicht richtig.

PPFrank schrieb in nem andern Thread:

Wir bieten derzeit auch Bitcoin Cash, Bitcoin Gold, Litecoin, Dash an. Einfach Mail an uns schreiben.

Habe damals auch mit BitcoinCash bezahlt, ging einwandfrei. Und falls du wechseln willst. Leg dir zwei kostenlose Accounts ohne Verifizierung auf Binance.com an, Kauf dir BTC über zB Bitcoin.de. Transferier zum ersten Account. Kauf dir davon zB Monero. Transferier die Monero an den zweiten Account. Kauf dir davon BTC, Litecoin oder eine andere unterstütze Währung und transferier die dann auf die per Mail genannte Wallet von PP.

Danach kannst du ja die Accounts bei Binance löschen.

Ist aber schon sehr paranoid ;).
Oder du kaufst dir einfach irgendwo anonym XMR und sendest dann über xmr.to BTC an PP.
 

PP Frank

Staff member
Es gibt anscheinend soviele Verkaufstellen, die davon keine Ahnung haben oder keine Ahnung haben wollen.
Ja, das haben wir dort mit dem Zahlungsanbieter auch schon besprochen. IM NORMALFALL: Freundlich sein, bissl Hilfsbereit und das sollte dann eigentlich klappen. An nen Arsch kann man immer geraten. Aber ich habe da auch Verständnis für die Leute die in der Tanke arbeiten. Mit den hundert Zahlungsmethoden die das Terminal bei denen mitlerweile kann.... Die können das gar nicht alles wissen, wenn die Sache noch nicht so bekannt ist.
Wir werden da auch zusehen das wir so weit wie möglich dem Nutzer auch helfen...
 

Gateway

New Member
Cash2Code ist der Bringer aus Ermittlersicht. Wie schrieben die Kommentatoren in der Warmkappe so schön treffend:
5. September 2018 um 22:10 Uhr
Meine Tanke um die Ecke hat 12 Kameras am Start. Echt praktisch aus Ermittlersicht: So hat man gleich ein Foto nebst Kennzeichen des Verdächtigen. Alles anonym. Schon klar. Besonders mit Smartphone.
5. September 2018 um 00:31 Uhr
Nicht nur die Kameraüberwachung und das Smartphone beim bezahlen ist ein Problem. Wenn man jedes mal Zuhause sich einen Code ausdrucken muss, dann hinterlässt man in seinem Drucker Spuren (Druckverlauf). Der Emailaccount (bei dem Shop wo eingekauft wird sowieso) muss 100% anonym erstellt und benutzt werden, der Code muss sicher gelöscht werden, der Laptop sollte auf jeden Fall voll verschlüsselt sein.
Also bitte die Sonnenbrille(auch im Herbst/Winter) und die Sturmhaube nicht vergessen...
 

PP Frank

Staff member
Alter Falter. Interessant was es so für Theorien gibt. Sorry, aber wer wegen Kameras an der Tanke ernsthaft ein Problem hat und denkt das da tatsächlich Ermittler eine Zahlung in BAR tatsächlich zurück verfolgen könnten, der hat eigentlich ganz andere Probleme.
Der Kauf eines Accounts ist völlig legal. 2. Dürfen die das Material an der Tanke maximal 10 Tage speichern. Also wer sich ernsthaft wegen sowas Gedanken macht, dann soll er sich nen Account damit holen und 10 Tage warten bevor er ihn benutzt.
Und was raucht eigentlich der Mensch wegen dem Drucker? War der Eintrag dort als Sarkasmus markiert? Ernst kann der das ja nun nicht meinen......
Anonymer als Cash2Code gehts wirklich nicht mehr.


Cash2Code wird definitiv kommen. Allerdings bauen wir in dem Zusammenhang noch einiges was die Zahlungen im Allgemeinen betrifft an der Website und deswegen wurde das erstmal nach hinten verschoben. Ich hoffe es ist in den nächsten 4 bis 8 Wochen soweit.
 

Honk

Member
Cash2Code wird definitiv kommen. ... Ich hoffe es ist in den nächsten 4 bis 8 Wochen soweit.
Menno, dann hätte ich mit dem Registrieren/Bezahlen auch noch warten können :rolleyes:


Auf der anderen Seite ist es doch so:
Wenn du einen PP-Zugang benutzt, dann weiß jeder, der es wissen will und kann, dass du PP-Kunde bist.
Wenn die Katze deshalb bereits aus dem Sack ist, wozu dann noch eine stressige Bezahlweise?
 
Top