Der ganze normale Bitcoin Wahnsinn

PRISM

Junior Member
Wahnsinn. Ich verfolg das erst seit Kurzem. z.Z. trau ich mich gar keine mehr zu kaufen. Anscheinend sind die Chinesen wie verrückt am kaufen.
Was denkt ihr, fällt der Kurs in absehbarer Zeit unter EUR 200?
 

PP Frank

Staff member
Denke mal maximal 300 gehts runter. Wenn sich der Kurs ne Weile auf nem bestimmt Niveau hält, gehts wieder steil rauf.
 

PRISM

Junior Member
Dann muss ich da auch mal einsteigen. Die Frage ist aber, wie lange das ganze System so noch bestehen bleibt. Da gibt es ja keine Regulierung, also eine Finanzmarktaufsicht...
 

PP Frank

Staff member
Es ist die Frage wie du handeln möchtest. Wenn du eher langfristig was machen möchtest, dann kannst du immer einsteigen. Willst du aktiv handeln, dann warte erstmal ab. Auf BTC-E sind wir gerade bei 428 Dollar und keiner weiss ob es nochmal runter geht, oder er wieder die Biege nach oben macht. Bis zum Einstieg der Chinesen hatte keiner damit gerechnet das dieses Jahr der Kurs mal 500+X erscheinen könnte. Selbst mit dem gestrigen Absturz ist da im Endeffekt noch ein echt deutliches Plus. Je mehr Menschen natürlich BTC nutzen, um so höher auch mal der herdentrieb und die Schwankung. Langfristig wird BTC aber eh einen Kurs weit über 1000 Dollar haben.
 

PRISM

Junior Member
Das "Problem" ist ja nun, dass durch die zT enormen Kursschwankungen, Spekulanten etc. angezogen werden. Es gibt ja hier keine Börsenaufsicht, oder eine andere Finanzmarktaufsicht wo im Namen des Staates intervenieren kann. Man kann ja durchaus satte Gewinne machen mit BitCoin und wo ein Plus gemacht wird, will der Staat natürlich seinen Anteil. Darum rechne ich, dass das aktuelle BC-System - so wie es aktuell besteht - in kurzer Zeit massiv überarbeitet wird alleine schon aus dem Grund, der Geldwäscherei, Steuerhinterziehung etc Einhalt zu gewähren. Entsprechende Artikel finden sich schon auf Finanzseiten im www.
 
Top