Cascading Problem

Toosi

Freshly Joined Member
Hallo,
ich habe ein Problem mit VPN Cascading.
Die Verbindung zum ersten Server wird established aber wenn ich einen 2ten auswähle bekomme ich folgende Fehlermeldung.

Code:
Recursive routing detected, drop tun packet to [AF_INET]
Diese Fehlermeldung wird wiederholt und es kommt keine Verbindung zu stande.

Ich habe die Neuste PP VPN Manager Version installiert, auch eine Neuinstallation hat nicht geholfen.
Firewall rules reste habe ich auch versucht.
 
Solution

PP Daniel

Staff member
Das ist natürlich doof. Dann mach mal bitte ein Ticket auf und füge das Verbindungs-Log da ein. Damit haben wir eine bessere Chance nachzuvollziehen was da schiefläuft.
 

Toosi

Freshly Joined Member
Das ist natürlich doof. Dann mach mal bitte ein Ticket auf und füge das Verbindungs-Log da ein. Damit haben wir eine bessere Chance nachzuvollziehen was da schiefläuft.

Wenn ich " Use TCP config file" im manager auswähle funktioniert es.
Habe ich durch diese Auswahl einen nachteil oder gar eine gefahr der Sicherheit?
 

PP Daniel

Staff member
Die Sicherheit beeinflusst das nicht. Der Nachteil ist dass du alles (auch UDP) durch einen TCP-Tunnel zwingst, der ist aber ggf. vernachlässigbar. Welche VPN-Server hast du denn versucht für die Kaskade zu verwenden als es nicht funktioniert hat?
 

Toosi

Freshly Joined Member
Die Sicherheit beeinflusst das nicht. Der Nachteil ist dass du alles (auch UDP) durch einen TCP-Tunnel zwingst, der ist aber ggf. vernachlässigbar. Welche VPN-Server hast du denn versucht für die Kaskade zu verwenden als es nicht funktioniert hat?

Ich hab alle VPN Server als Kaskade schon versucht aber erhalte immer den selben error.
 

PP Daniel

Staff member
OK, dann kann das wohl eher nicht an irgendetwas anderem (VPN-Server, Routing-Probleme dazwischen etc.) als an deinem Windows liegen. Also bleibt nur entweder bei TCP zu bleiben oder die Ursache zu beheben. Hast du schon mal Firewall- und Netzwerk-Reset versucht? Wir haben dazu eine Anleitung.
 

Toosi

Freshly Joined Member
OK, dann kann das wohl eher nicht an irgendetwas anderem (VPN-Server, Routing-Probleme dazwischen etc.) als an deinem Windows liegen. Also bleibt nur entweder bei TCP zu bleiben oder die Ursache zu beheben. Hast du schon mal Firewall- und Netzwerk-Reset versucht? Wir haben dazu eine Anleitung.
Hi, ich würde gerne noch wissen ob ich irgendwelche nachteile habe wenn ich die TCP Config nutze?
Wenn ich das richtig verstehe ist das ja sogar besser wenn ich den gesamten traffic durch einen tcp tunnel zwinge?

Muss ich bedenken haben das meine IP irgendwie zu vorschein kommt durch diese einstellung?

Sei es wenn ich einen RDP, FTP oder sonstiges nutze?
 

PP Daniel

Staff member
Hi, ich würde gerne noch wissen ob ich irgendwelche nachteile habe wenn ich die TCP Config nutze?
Wenn ich das richtig verstehe ist das ja sogar besser wenn ich den gesamten traffic durch einen tcp tunnel zwinge?
Der Nachteil ist, wie bereits geschrieben, dass so auch UDP-Pakete durch einen TCP-Tunnel müssen... die Vorteile von UDP sind also in dem Fall dahin. Wenn du das genauer wissen willst kommst du nicht darum herum dir anzusehen wie die Protokolle funktionieren ud wo die Unterschiede sind, gute Stichworte dazu sind Latenz und Flusskontrolle.

Muss ich bedenken haben das meine IP irgendwie zu vorschein kommt durch diese einstellung?
Nein, keines der Protokolle ist sicherer oder unsicher als das andere. Es ist auch egal was man dann durch den VPN-Tunnel schickt.
 

Honk

Junior Member
Warum erwähnt niemand den Geschwindigkeitsunterschied?
TCP ist halt langsamer, aber wenn das nicht stört, würd ich dir durchgängig TCP empfehlen,
die lokale Logdatei sieht damit richtig langweilig aus.
 
Top