Bitcoinzahlung

Discussion in 'IT-Allgemein' started by markymark, May 20, 2017.

  1. markymark

    markymark Junior Member

    Seit einer Woche versuche ich, meinen Account per bitcoin zu verlängern. Der erste Versuch hing 5 Tage
    "unconfirmed" in der Wallet, kam dann zurück. Auf Empfehlung des PP-Admins habe ich dann die Gebühr
    erhöht ( Verdoppelung des von der Electrum-Wallet voreingestellten Betrages). Nun hängt seit gestern der
    2. Versuch unbestätigt in der Wallet. Bisher habe ich dieses Problem nicht gehabt, es ging immer innerhalb
    von max. 2 Stunden über die Bühne.

    Meine Frage: Hat jemand aktuell des gleiche Problem? Hat jemand eine Idee, wie man den Vorgang
    beschleunigen kann? Mein Account läuft aus.......
     
  2. Goalgetter

    Goalgetter New Member

    Es könnte sein das es im Moment probleme mit dem Netwerk gibt zurzeit gibt es auch 185000 unconfirmed transactions das ist definitiv auch nicht normal. Es ist zwar unwahrscheinlich vorallem wenn du so eine hohe gebühr bezahlt hast aber da müssen dir die Leute von pp helfen
     
  3. PP Frank

    PP Frank Staff Member

    Die von Bitcoin-Core sollen einfach mal aus dem Quark kommen und die Blockgrösse hoch schrauben, statt blöde rum zu diskutieren.... Sind irgendwie voll die Nerds ohne praktisches Denken
     
  4. H

    Herbert New Member

    @markymark

    Problem

    Anzahl unbestätigter Bitcoin-Transaktionen erreicht Rekordhoch: Erhitzte Community diskutiert Lösungen

    https://bitcoinblog.de/2017/05/18/a...hoch-erhitzte-community-diskutiert-loesungen/

    (Eventuelle) Lösung

    Schau da mal unter Punkt 9 (Gebühren in Electrum)

    https://bitcoin1x1.wordpress.com/

    https://bitcoin1x1.wordpress.com/2017/05/11/bitcoin-electrum-2-8-2/

    Setze die Gebühren mal per Schieberegler oder manuell auf einen höheren Wert und orientiere dich dabei an BitcoinFees21.

    Schau ebenfalls unter Punkt 9 nach Replace-By-Fee und Child Pays For Parent.
     
  5. markymark

    markymark Junior Member

    Danke erst mal, aber weiter gekommen bin ich nicht außer dass ich in der blockchain info
    gesehen habe, das meine Transaktion ein "Double Spend" ist und ich gewarnt werde...aber wovor?:(:(
    Gebe zu, dass ich mich nicht wirklich informiert hatte, wie bitcoin funktioniert. Dachte immer: Ich kaufe,
    bezahle dann damit und fertig. Dass da irgendweelche Nerds rumhocken und sagen gefällt mir/gefällt
    mir nicht, war mir nicht klar. Muss jetzt mal abwarten und übelegen, wie ich weiterkomme........:oops::oops::oops:
    Transaktion rückgägngig machen geht ja wohl auch nicht, ob wohl es noch keine Bestätigung gibt?
     
  6. PP Frank

    PP Frank Staff Member

    Das ist doch überall im Netz so ;)
     
  7. t

    theundertaker Junior Member

    ich habe diesen thread, ein paar minuten nachdem ich die bitcoins für eine account-verlängerung abgesendet habe, gelesen und schon befürchtet, dass es dann wohl bei mir ähnlich sein würde. doch nach ca. 1,5 stunden ist das ganze bestätigt, also auch die account-verlängerung. ich hab bei meiner wallet die niedrigste gebühr eingstellt und funktioniert praktisch so wie immer.
     
  8. PP Frank

    PP Frank Staff Member


    Das nenn ich mal Glück ;)
     
  9. markymark

    markymark Junior Member

    @ theundertaker
    yep, so hat´s bisher bei mir auch immer funktioniert, nur eben diesmal nicht:(:( Inzwischen ist der
    Betrag wieder in meinem Wallet und ich werde einen neuen Versuch unternehmen
     
  10. PP Frank

    PP Frank Staff Member

  11. markymark

    markymark Junior Member

    @ frank

    thx für den link, der mir aktuell aber leider nichts bringt......inzwischen sehe ich wieder meine
    erste Zahlung, die letzte wurde wohl gar nicht angenommen. So, jetzt steht hier "low fee" Jetzt
    würde ich ja gern mal die cpfp - Transaktion versuchen, weiß aber nicht, was nun Wechselgeld
    ist. Würde das wohl auch gehen, wenn ich jetzt noch eine extra Zahlung mit hoher fee an PP
    mache? Inzwischen bin ich soweit, dass ich meine bitcoins unbedingt loswerden will.....diesen
    Mist bin ich leid:mad::(
     
  12. H

    Herbert New Member

    Wechselgeld-Adressen

    Anne möchte Bernd 4 BTC senden. Auf ihren Adressen hat Anne jeweils 1, 2 und 10 BTC liegen. Electrum prüft nun, ob Anne es passend hat. 1 BTC ist zu wenig. 2 BTC sind zu wenig. 1 + 2 BTC sind zu wenig. Also nimmt Electrum die 10 BTC. Die 10 BTC gehen raus und Anne bekommt 6 BTC an eine automatisch generierte Wechselgeldadresse zurück.

    Wechselgeldadressen sind im Tab Adressen als Change aufgelistet. Aktivieren/Deaktivieren unter folgendem Pfad: Werkzeuge > Einstellungen > Transaktionen > Wechselgeld-Adressen verwenden

    Mehr Infos

    https://bitcoinblog.de/2014/03/02/m...chselgeld-anschaulich-skizziert-und-erklaert/

    Quelle: https://bitcoin1x1.wordpress.com/2017/05/11/bitcoin-electrum-2-8-2/
     
  13. PP Frank

    PP Frank Staff Member

    Danke für den Tip. Wusste ich auch nicht
     
  14. markymark

    markymark Junior Member

    @Herbert

    Vielen Dank, du gibst dir echt Mühe mit mir, aber ich bin zu blöd das zu kapieren. Da ich bitcoins nur für PP nutze,
    hier einmal der Status Quo.
    [​IMG]
    [​IMG]
    Ganz oben, die Transaktion die nun schon 2 Wochen hängt. Eine weitere wurde
    scheinbar gar nicht angenommen (war mal kurz zu sehen und dann wieder weg) Da ich keinen Max habe der auch bitcoins nutzt, bliebe nur PP für die CPFC . Was müsste ich also tun? Pos 1 rechts angeklickt zeigt mir folgendes:
    [​IMG]

    Das hier aktivieren und dann zahlen?

    [​IMG]
     
    Last edited: May 26, 2017
  15. H

    Herbert New Member

    @markymark

    Die Gebühren von über 2mBTC sind für die Größe von 417 bytes mehr als ausreichend und schon mit Trinkgeld versehen. Klick auf OK und jage das als CPFP raus.

    P.S.: Keine Ahnung wie hoch du die Gebühren bei deinem ersten Versuch angesetzt hattest. Aber wenn du in Electrum Dynamische Gebühren nutzt, dann ist das eigentlich immer auch so ungefähr der aktuelle Wert, der z.B. auf http://bitcoinfees.21.co/ empfohlen wird. Das geht auch eigentlich bei den aktuellen Staus in der Bockchain ganz normal durch.
     
  16. PP Frank

    PP Frank Staff Member

    Na da ist doch der erwartete Knick. Bei dem derben Anstieg, gehts natürlich auch derbe runter... :)
     
  17. markymark

    markymark Junior Member

    @Herbert

    Also ich hab das jetzt mal so gemacht, aber es ist eigentlich nichts passiert außer daß die
    unbestätigte Transaktion nun verschwunden ist:oops: und mein volles Guthaben jetzt
    angezeigt wird. Also danke nochmal.

    @ frank

    wenn das jetzt so bleibt, werde ich den nächsten Versuch unternehmen:)
     
  18. PP Frank

    PP Frank Staff Member

    Ist derzeit schon argh bitter mit den Transaktionen. Kann dann schon verstehen das einige Leute dann etwas wütend sind, wenn sie senden und kein Account kommt an, weil die Zahlung nicht Confirmed wird...
     
  19. markymark

    markymark Junior Member

    So, endlich ist meine Zahlung durch, nach mehr als 2 Wochen!!! Nochmal Dank an Herbert
    für die Tipps!:):)

    Mein Tipp an alle Bitcoin-Zahler: Geizt nicht mit der Gebühr, die von Electrum vorgeschlagene
    reicht nicht (bisher zwar problemlos, aber jetzt nicht mehr):eek:
     
  20. m

    moejoe Member

    In electrum lassen sich die fees auch dynamisch ausgeben

    Dh. Das Programm analysiert die die reale Situation wieviele unbestätigte Transaktionen im Netz sind und passt dementsprechend die fees an.

    Das funktioniert auch

    Grüße moejoe
     
  1. This site uses cookies to help personalise content, tailor your experience and to keep you logged in if you register.
    By continuing to use this site, you are consenting to our use of cookies.
    Dismiss Notice