Asus Router RT-AC88U openvpn langsam

Discussion in 'IT-Allgemein' started by wolfibär44, Jan 26, 2018.

  1. w

    wolfibär44 New Member

    Hallo zusammen ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen ich habe mir folgenden Router zugelegt Asus RT AC 88U.
    Diesen habe ich mit verschiedenen Anbietern versucht wie zb nvpn oder auch secure ich erreiche im speedtest grade mal im Down 20Mbps und im upload 28mbps ich habe alle einstellungen bereits durch und tage und Nächte dran gesessen und keine Lösung gefunden. Bei der leitung handelt es sich um eine 100mbps ohne vpn erreiche ich auch 95mbps im down und up 38mbps .

    Liegt ein Defekt vor am Asus Router oder kann dieser keine höheren geschwindigkeiten ?

    Ich würde auch nach perfect privacy wechseln wenn es besser laufen würde.
     
  2. r

    rsa4096 Member

    Ich komme mit OpenVPN 128bit auch nicht über 20Mbit.
    Ich habe zwar die etwas schwächere Rt-AC68U, aber die CPU ist während der Speedtest auch nur mit max. 30% ausgelastet.
    Hat also noch noch genug Reserven.
    Ich habe auch schon versucht zu optimieren, aber leider ohne Erfolg.

    Dein Router hat sicher keinen Defekt und könnte mind, 50-60Mbit.
    Mein 68u so um die 30-40Mbit.
     
  3. X

    XXLschnitzel New Member

    Ich finde das kommt auf den Server an über den man sich verbindet.
    Mit dem Frankfurt-Server hab ich schon mal 73 Mbit geschafft.Andere wiederrum bringen nur 15-20 Mbit.
    Ich hab auch den RT-AC88.Mein Anschuss hat 100 Mbit.Der Asus hängt hinter der Fritzbox 7590.
    Perfect Privacy kann ich nur empfehlen.
     
  4. w

    wolfibär44 New Member

    Erst mal vielen Dank für die vielen Antworten . Das komische ist das secure im up mehr bringt und im down viel weniger. mit Nvpn erreiche ich 30-40 up und down ist etwa gleich. Ich habe auch verschiedene Server probiert überall das selbe bei secure.

    Spielt es eine Rolle bei perfect Privacy ob 128bit im openvpn genutzt wird möchte so 40-50mbit haben mit dem rt ac 88u . Schaffen das auch die Server Niederlande und Frankreich in verbindung mit dem asus router?
     
  5. X

    XXLschnitzel New Member

    Meiner Meinung nach spielt es keine Rolle ob Du 128bit oder 256bit Verschlüsselung nimmst.
    Ich hab da keine Unterschiede bemerkt.Ich selbst nutze nur noch die openvpn Dateien mit 256bit.
    Bezüglich der Server hilft nur ausprobieren welcher für Dich am besten funzt vom Speed her.
    Mein Lieblings-Server ist Steinsel,der kann randvoll sein und trotzdem geht der immer gut.

    Ps: Im Asus -Router solltest Du unter LAN-Switch Einstellungen die NAT-Beschleunigung deaktivieren.
     
  6. alter-falter

    alter-falter Member

    ich nutze auf allen meinen Endgeräten PP. Auf den Anroid Geräten Fire TV Stick und Smartphone läuft alles mit ipsec. Die Download bzw. Streaming Raten sind sehr hoch, was dort gewollt ist.
    Auf dem Rechner je nachdem was ich benötige nutzen ich Open VPn bzw. ipsec, wenn ich hohe Downloadraten benötige.
    Hier gilt festzustellen dass bei meinem 100Mbit Anschluss mit ipsec 90Mbit im Download kein Problem sind. Bei Open VPN gehts runter bis 60Mbit. Da unterscheiden sich sich der ein oder andere Server. Aber 60mbit ist dann auch Limit eher schon mal niedriger. Neuro Routing genutzt und es wird nochmal geringer. Oder durch Kaskade.
    Ich würde meinen Router nie mit PP ausstatten, weil ich schon oft gehört habe, dass es zu Problemen führen kann. Ist der Router komplett umgestellt kann man am jeweils angeschlossenen Gerät doch nicht mehr seine Ansprüche anpassen. Sind mehrere Endgeräte unterschiedlicher Nutzer im Netz wirds nochmal schwieriger.
    Von daher ist bei mir jedes Gerät individuell eingestellt. Und so habe ich auch den besten Überblick......

    Das nur am Rande. Frank wird Dir ähnliches beschreiben.....
     
  7. w

    wolfibär44 New Member

    Erst mal vielen Dank für die vielen Antworten. Ist es möglich perfect privacy vorher zu testen für 1-2 Tage ? Sollte alles passen würde ich ich mich dann auch auf perfect privacy komplett festlegen. Da ich mit allen anderen sehr unzufrieden bin.
     
  8. w

    wolfibär44 New Member

    Was ich bereits probiert habe im asus client 1,3,5 nur benutzt das brachte ein wenig speed. Deaktiviere ich die Nat beschleunigung wird es noch langsamer.
     
  9. zearo

    zearo New Member

  10. famsam

    famsam New Member

    Router Empfehlung: Asus RT AC86U AC2900

    Geschwindigkeitsmessung am Beispiel von 4 Asus Routern der neuen Generation

    - ISP: 1&1 – pptp wird nicht unterstützt, openvpn ja;

    - Fritzbox 7490 als DSL-Modem;

    - VPN Anbieter: Perfect Privacy;

    - am iMac über IKEv2 download: 52MB, upload:28MB Æbei 3 Messungen

    - am PC Windows 10 Pro download: 83MB, upload: 29MB Æbei 3 Messungen

    - an folgenden Routern mit der Verschlüsselung: AES-256-CBC UDP getestet:

    o RT-AC88U AC3100, download: 30MB, upload 26MB Æbei 3 Messungen;

    o RT-AC5300 Triband, download: 32MB, upload: 26MB Æbei 3 Messungen;

    o RT-AC87U AC2400, download: 30MB, upload: 24MB Æbei 3 Messungen;

    o RT-AC86U AC2900, download: 86MB; upload: 30MB Æbei 3 Messungen.

    Der Asus-Router RT-AC86U AC2900 ist definitiv der wohl schnellste Router am Markt für den privaten Endverbraucher.

    Siehe dazu den folgenden Test: www.morethanandroid.de/schlagwort/vpn-test

    Hoffe, der Tipp ist hilfreich. LG famsam