Österreich: Sicherheitspaket mit Bundestrojaner

lycantrop

New Member
https://derstandard.at/200006096183...estrojaner-SPOe-und-OeVP-einigen-sich?ref=rec

Wie der Titel schon sagt, ein Sicherheitspaket trifft bald in Österreich in Kraft

Volles Programm:

Bundestrojaner
Bald keine anonymen Prepaidkarten mehr
Überwachung von PC/Handy

Ich hätte bezüglich dem Buundestrojaner ein paar Fragen:

Dieser wird wahrscheinlich Tastenschläge aufzeichnen können (Passwörter aufzeichen)
Was kann man dagegen tun?

Ich habe mir heute zb Neo’s SafeKeys v3 gezogen, ist eine virtuelle Tastatur die gegen Keyloggers sehr gut schützen soll, laut Tests ist es sehr wirksam:

http://www.aplin.com.au/

Dann habe ich mir erstmal die Testversion von Spyshalter besorgt, dieser soll auch gegen Screenlogger erfolgreich sein (Wenn Trojaner versucht pics vom Desktop zu machen)

https://www.spyshelter.com/de/


Denkt ihr diese Programme sind hilfreich gegen Keylogger des Staates?

VPN läuft die ganze Zeit von Perfect Privacy

Kiste ist mit Truecrypt verschlüsselt

Wie die den Trojaner auf den Rechner eines "Verdächtigen" einpflanzen wollen ist mir schleierhaft.
Angeblich soll es per remote gehen, es wird Schwachstellen des Systems nutzen um "hinein zu kommen"

Das Problem ist das für die Regierung so ziemlich jeder ein "Verdächtiger" sein kann, es kann jeden treffen.

Was kann Otto Normalverbraucher machen um sich zu schützen?
Oder ist man hilflos gegen diese Maßnahmen?
 
Top